Rezept: Chicorée Gratin mit Roquefort und Walnüssen

Ein vegetarischer Auflauf für die Winterzeit, für zwei Personen:

  • drei Köpfe Chicorée
  • 200ml Sahne
  • 200ml Creme Fraîche
  • 150g Roquefort
  • 50g Walnüsse
  • 3 Eier
  • 100g Reibekäse (Mozzarella/Emmentaler Mischung)
  • Butter
  • Pfeffer, Salz

Chicorée waschen, halbieren und mit der Schnittseite nach oben in eine gebutterte Auflaufform legen.

Backofen auf 180° vorheizen.

Für den Guss Sahne, Creme Fraîche, Roquefort und Eier mischen, mit Pfeffer und Salz würzen. Tipp: Zitronenpfeffer verwenden.

Chicorée übergießen, grob zerstoßene Walnüsse darüber verteilen und für zehn bis 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.

Dann den Reibekäse darüber verteilen und ca. zehn bis 15 Minuten überbacken.

Abnehmen: Bernd Stelter hat 23kg abgenommen – wie hat er das geschafft?

Der Comedian Bernd Stelter hat nach eigenen Angaben die Corona Krise 2020/2021 dazu genutzt, abzunehmen. 23kg weniger seien es am Ende geworden.

Dabei hat er sich eines ganz einfachen Tricks bedient, der immer wieder empfohlen wird, wenn man Gewicht verlieren möchte: Mindestens 10.000 Schritte am Tag gehen. Dies ist übrigens auch ein wesentliches Bestandteil unserer einfachsten Diät der Welt.

Stelter ist dazu viel auf den Golfplatz gegangen und ist am Rhein spazieren gegangen und hat dies mit einem Fitnesstracker kontrolliert.

Tipps, wie man schneller auf 10.000 Schritte kommt, haben wir hier.

Was man bei der Beantragung der Corona Neustarthilfe beachten sollte

Die Neustarthilfe ist eine der zahlreichen Hilfsmaßnahmen, mit denen die Bundesregierung versucht, die Folgen der Corona Einschränkungen für die Betroffenen abzumildern. Mit ihr soll Soloselbständigen geholfen werden, die im Förderzeitraum vom 01. Januar 2021 bis zum 30. Juni 2021 coronabedingt in ihrer Tätigkeit eingeschränkt sind.

Grundsätzlich gilt: Zunächst sollte man prüfen, ob nicht die Überbrückungshilfe 3 für einen besser geeignet ist! Denn die auch Betriebskostenpauschale genannte “Neustarthilfe” für Soloselbstständige hat nur das Ziel, Soloselbständige, die im Rahmen der 3. Phase der Corona-Überbrückungshilfe keine Fixkosten geltend machen können, aber dennoch stark von der Corona-Krise betroffen sind, zu unterstützen. Sprich: Hat man die Neustarthilfe geltend gemacht, ist es an sich ausgeschlossen, die Überbrückungshilfe 3 zu beantragen. Man muss sich also entscheiden, welche Hilfe für einen günstiger ist. Hierbei kann der Steuerberater helfen.

Kann die Neustarthilfe vom Steuerberater beantragt werden?

Wichtig ist weiter: Die Neustarthilfe kann nicht über einen Steuerberater beantragt werden, man muss sich als Betroffener selbst darum kümmern. Allerdings kann es notwendig sein, sich vorher entsprechende Unterlagen vom Steuerberater zu besorgen. „Was man bei der Beantragung der Corona Neustarthilfe beachten sollte“ weiterlesen