Rezept: Schneller Radieschensalat

Beilagensalat für zweiPersonen:

Zwei Bund Radieschen putzen und in Scheiben schneiden. Vier Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden.

Eine Vinaigrette aus Apfelessig (4 EL), Limettensaft, Rapsöl (6 EL), etwas Senf, Pfeffer und Salz zu einer Emulsion verrühren.

Radieschen mit dem Dressing verrühren, mit Kresse bestreuen und servieren.

Passt zu Kurzgebratenem und Gegrillten.

Rezept: Petersilienwurzel aus der Pfanne

Für zwei Personen braucht man ca. 400g Petersilienwurz – und was man eh in einer gut sortierten Küche hat.

Petersilienwurz gut waschen, wenn notwendig dünn schälen.

In einer beschichteten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Wurzeln leicht anbraten. Eine Prise Zucker dazugeben, mit einem Schuss Weißwein ablöschen und diesen verkochen lassen. Etwas – weniger als 0,1l – leichte Gemüsebrühe angießen, aufkochen, Hitze reduzieren und mit geschlossenem Deckel ca. 10 bis 15 Minuten garen lassen. Ich mag es am liebsten, wenn die Petersilienwurzeln noch bissfest sind.

Wenn man etwas stärker karamellisiert mag, nach dem Garen noch eine Prise Zucker zugeben und mit einem Schuss Weißwein stark erhitzen.

Am Ende mit etwas Salz und Zitronenpfeffer abschmecken.

Schöne Beilage zu Fleisch und Fisch.

Bild: Von Yelkrokoyade – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=27449319