Dokumentiert: Der Umvolkungstweet von Kevin Kühnert

Tja, die gute alte Umvolkung… diesmal in einem tweet von Kevin Kühnert:

(Dann aber bitte auch Wahlrecht für Ausländer*innen, die hier arbeiten und Steuern zahlen. Umvolkung muss konkret werden!)

Das Problem: auch wenn er das hier mit einem deutlich ironischen Unterton meint, werden es zu viele Ernst nehmen…

2 Antworten auf „Dokumentiert: Der Umvolkungstweet von Kevin Kühnert“

  1. Ironisch?Das würde heissen er hat etwas gegene eine Umvolkung.Fragen sie doch mal…

    Ex-Stasi Spitzel Kahane machte bestimmt auch nur Spass als sie meinte das der Osten zu “Weiss” sei…genau wie der Sohn eines Tennisspielers der die Städte zu “Weiss” findet…ist ja auch logisch,weil er Mischling ist müssen wir wegen ihm mehr “Bunte” in die Städte holen damit er sich endlich wohl fühlt.
    Weisse sollen dagegen raus aus Afrika…dann gibts wieder mehr Hunger wie in Simbabwe aber die Linken sind zufrieden.

Kommentar verfassen