Was sind Cotweets bei twitter und wie erstellt man einen?

Was sind Cotweets?

Wieder einmal eine neue Funktion bei twitter: Cotweets, also gemeinsam verfasste tweets.

Einsetzen kann man diese sicher vielfältig: Wenn zwei Parteien oder Politiker einen gemeinsamen Standpunkt vorstellen wollen, Unternehmen eine Kooperation, man sich mit jemanden auf twitter wieder versöhnt oder verlobt hat, Endorsements…

Wie das ganze in der Praxis angenommen wird, bleibt wie immer abzuwarten, aber ein gewisses Potential bietet die Funktion. „Was sind Cotweets bei twitter und wie erstellt man einen?“ weiterlesen

Dokumentiert: Der Verfassungsschüler tweet von Nancy Faeser

Der obige tweet vom 15. Juni 2022 von Nancy Faeser wurde inzwischen gelöscht. Er lautete:

Es ist wichtig, dass junge Menschen sich gesellschaftspolitisch einbringen. Doch Jugendliche müssen einen Einstieg in das Engagement finden. Darum liegt mir das Projekt der #Verfassungsschüler sehr am Herzen. Es schafft Räume, Begegnungen und Vorbilder, um #Demokratie zu erleben.

Der tweet erregte besondere Aufmerksamkeit, da einige der Jugendlichen Gesten zeigen, die dem radikaleren politischen Islam zuzuordnen sind:

Wir sehen hier von links nach rechts: Den sog. ISIS Finger, das Zeichen der grauen Wölfe und den Rabia Gruß der Muslimbrüder.

Dokumentiert: Der Breitscheidplatz tweet von Katja Diel

Zum Anschlag am Breitscheidplatz am 8. Juni 2022 fiel Katja Diel folgendes ein:

„Katja, sag @Wissing bitte, er soll ein Zwangstempolimit per Geofencing verfügen, das ist einfach, billig, geht sofort. Der Vorfall heute am #Breitscheidplatz wäre sicher glimpflicher ausgegangen mit einem solchen Tempolimit. Ich will weniger Tote, weniger Schwerverletzte.“

Dokumentiert: Der Klassenfahrt tweet von Mic de Vries – und ganz wenig Meinung dazu

Der Klassenfahrt tweet

Mic de Vries, lokaler FDP Politiker aus Köln, twitterte:

Wahnsinn. Meine Tochter darf morgen an der allerersten Klassenfahrt wegen eines positiven #Corona-Schnelltests nicht teilnehmen. Sie hat keine Symptome, ihr geht es sehr gut!
Es zerreißt mir als Vater das Herz, wenn man  erlebt, wie bitterlich sie gerade weint und traurig ist,

Weiter führt er aus, dass er bedauert, dass seine Tochter offiziell getestet werden musste, hätte er nur zuhause testen müssen, hätte das Ergebnis wohl unter den Tisch fallen lassen, was sich aus zahlreichen Antworten von Mic de Vries auf zahlreiche Nachfragen ergibt:

Wie man sich vorstellen kann, wird dieser tweet im deutschen twitter Frühjar 2022 heftig diskutiert, wobei weder das extreme Maßnahmen abschaffen Lager einerseits noch die Zero und No-Covid Fraktionen andererseits eine gute Figur machen. de Vries hat seinen Account inzwischen auch privat geschaltet, dann zunächst deaktiviert ist wenig später wieder privat geschaltet zurückgekommen, hat sein Profil dann wieder öffentlich gestellt, aber wohl sehr viele Nutzer geblockt, weswegen ich den tweet hier dokumentiere.

Und noch eine schnelle Meinung dazu

Ansonsten zeigt die gesamte Diskussion leider nur, wie verhärtet die Fronten in Sachen Corona hierzulande sind.

Ich frage mich ehrlich, ob es Deutschland so schnell gelingen wird, einen pragmatischen Umgang mit dem nun endemisch werdenden Virus zu finden. Denn weder der Weg von Mic de Vries einerseits, insbesondere das später offen angedeutete für vertretbar gehaltene Pfuschen beim Test, noch die extremen Forderungen nach weiteren Einschränkungen durch die Rotpunkt Fraktion sind ein geeigneter Weg für den Umgang mit Corona und untereinander als Gesellschaft.

Und mehr schreibe ich an dieser Stelle dazu nicht.

Dokumentiert: Der Fucking NATO tweet von Julia Schramm

Hände hoch wer für die die fucking NATO sterben will.

Dies twitterte Julia Schramm von Die Linke zum Ukraine Konflikt. Nach dem folgenden Shitstorm deaktivierte sie – zumindest vorerst – ihren twitter Account.

Dokumentiert: Der Mark Zuckerberg tweet des ZDF Magazin

Mark Zuckerberg ist mit dem Verkauf von Daten zum fünftreichsten „Mensch“ der Welt geworden. #zdfmagazin

So twitterte das ZDF Magazin Royale, hat den tweet aber zwischenzeitlich gelöscht, da von vielen Antisemitismus unterstellt wurde. Das Infanführungszeichensetzen von „Mensch“ ist gerade in Hinblick auf die jüdische Herkunft von Zuckerberg in Deutschland problematisch.

Ob der tweet aber tatsächlich antisemitisch gemeint war, ist fraglich – Zuckerberg wird öfter mit einem Roboter verglichen.

Dass er gelöscht wurde, ist freilich besser.

Dokumentiert: Der Sterbegeld tweet des ÖGB

Der ÖGB (Österreichische Gewerkschaftsbund) probiert es mal mit schwarzem Humor auf twitter dot com:

#Servicetweet an alle unsere geimpften Mitglieder:
Schlechte Nachricht: Laut einer Verschwörungstheorie stirbst du heute.
Gute Nachricht: Als Gewerkschaftsmitglied gibt es einen Begräbniskostenzuschuss.
#15September #Wendler

Dokumentiert: Der Diktiergerät tweet von Sixtus

Sixtus und sein Privatfeind Don Alphonso:

Was viele nicht wissen: Don Alphonso hat ein weißes Diktiergerät.

Dokumentiert: Der Leverkusen Tweet von Jan Böhmermann

Vielleicht haben zu nah an Wohngebiete gebaute Windräder den Chempark in Leverkusen zur Explosion gebracht? Was meinen Sie, Herr Laschet?

twittert Jan Böhmermann.

Einmal abgesehen davon, dass man über so einen Witz so kurz nach einem tragischen Unglück streiten mag. Hier wird auch angedeutet, das Werk sei zu nah an Siedlungen errichtet worden.

Es ist aber genau andersherum… Schauen wir auf Wikipedia:

Ihren Namen verdankt die Stadt dem Apotheker und Chemieunternehmer Carl Leverkus, dessen Familie von der Hofschaft Leverkusen auf dem Gebiet der heutigen Stadt Remscheid abstammte. Leverkus gründete um die Mitte des 19. Jahrhunderts bei Wiesdorf am Rhein eine Chemiefabrik und gab der Siedlung seiner Arbeiterschaft den Namen Leverkusen – so hieß schon der Familiensitz in Lennep. 1930 ging der Name auf die neu gegründete Stadt Leverkusen über.

Dokumentiert: Der „aber die Tatoos sind hübsch“ Tweet von Andreas Hoffmann

Andreas Hoffmann, Stern Redakteur, hat Anna Schneider, Chefreporterin bei der Welt, anlässlich ihres Auftritts bei Illner am 8. Juli 2021 beleidigt:

 @a_nnaschneider hat viel Meinung und wenig Ahnung. Aber die Tatoos sind hübsch. #illner

Den Rechtschreibfehler bei Tattoos haben wir übrigens übernommen.

Übrigens, Rainer Woratschka vom Tagesspiegel setzte noch einen drauf: Die Tattoos seinen nicht mal hübsch. Chefreporterin setzte er in Anführungszeichen.

Andreas Hoffmann hat übrigens danach nicht nur den tweet, sondern gleich den ganzen Account gelöscht.