Rezept: Mediterraner Fischauflauf

Für vier Personen:

  • 750g Fisch (feste Sorte z.B. Rotbarsch oder Seelachs)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 250g Champignons
  • 3 Zwiebeln
  • 375g Zucchini
  • 250g Tomaten
  • Parmesan
  • Kräuter der Provence
  • Olivenöl

Den Fisch waschen, trocknen und mit 2 EL Zitronensaft beträufeln, etwa 15 Minuten stehen lassen, trocken tupfen und in Stücke schneiden.

Champignons in Stücke schneiden, putzen und waschen. In der Pfanne etwas Olivenöl Butter zerlassen und die Champignons darin dünsten. Zwiebel und Zucchini abziehen, waschen und in Scheiben schneiden (oder klein hacken), zu den Champignons geben und kurz dünsten lassen, mit Salz und Pfeffer, Kräutern der Provence würzen.

Das Gemüse in eine mit Olivenöl gefettete, flache Auflaufform geben.

Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 5 Minuten braten. Anschließend den Fisch auf das Gemüse geben.

Die Tomaten kurze Zeit in kochendes Wasser geben, in kaltem Wasser abschrecken, enthäuten und auf den Fisch legen.

Parmesan über den Auflauf geben und bei 250° Grad etwa 15 Minuten backen.

Mit Stangenweißbrot servieren.

Eine Antwort auf „Rezept: Mediterraner Fischauflauf“

Kommentar verfassen