Weiter Verwirrung um das HTC Desire HD

Nachdem HTC am Freitag großspurig angekündigt hat, dass das HTC Desire HD nun in Deutschland verfügbar sei, wurden im Handel wie vorher auch schon nur vereinzelt Geräte gesichtet.

So ist nun folgendes denkbar:

Entweder sind die 2, 20 oder gar 200 gelieferten DHDs schon wieder abverkauft.

Oder, was ich für wahrscheinlicher halte und auch hoffe, sind die Smartphones gerade erst auf dem Weg vom Frankfurter Flughafen/Hamburger Hafen zu den Distributoren, die dann noch an den Handel weiterliefern müssen. Damit wäre mit größeren Stückzahlen erst gegen Ende der Woche zu rechnen. Aber auch dann ist noch unklar, wieviele es letztlich sind.

Für HTC entwickelt sich die Angelegenheit aber mehr und mehr zum PR-GAU. Eine klare und verlässliche Info zur Verfügbarkeit wäre notwendig. Und wenn diese daraus besteht: "Sorry, aber mit größeren Stückzahlen ist erst 2011 zu rechnen."

Kommentar verfassen