Kurzkritik: Tod und Teufel, Frank Schätzing

tod-und-teufel-schätzing

Einer der eher früheren Schätzings: Tod und Teufel.

mE das beste Buch, das er geschrieben hat. Ein Krimi im Mittelalter (1260) rund um den Bau des Kölner Doms. Jeder, der einmal in Köln war sollte das Buch lesen – aber auch für Freunde historischer Romane, die sonst keinen Bezug zu Köln haben, ist der Roman zu empfehlen.

Übrigens, als ich vor einigen Jahren in einem ICE von München nach Bonn unterwegs war, saß mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Frank Schätzing mit mir im Speisewagen und ich hätte mit ihm gerne über Tod und Teufel geredet – leider war ich zu zurückhaltend, ihn anzusprechen.

Überschrift des Tages…

Eben bei Spiegel online gefunden:

Roland Berger wird zweitgrößter Powerpoint-Produzent der Welt

Na gut, richtig wäre "Roland Berger wird zweitgrößter Powerpoint Präsentationen Produzent der Welt", was auch phonetisch schöner wäre. Aber schlecht ist sie trotzdem nicht.

Comicfiguren übernehmen facebook

Wer momentan auf facebook online ist, wird sich vielleicht verwundert die Augen reiben: statt der üblichen Profilfotos findet man Comichelden und Figuren aus dem Kinderfernsehen.

Captain Future, Heidi, Grisu, Donald Duck, Pippi Langstrumpf und andere wohlbekannte Gesichter lachen einen an. Die Erklärung liefert folgender Aufruf:

Vom 12. bis 18. November solltet ihr euer Profilbild ändern. Nehmt den Comic-/Fernsehhelden eurer Kindheit … Ziel des Spiels ist es, keine echten Köpfe mehr auf FB zu sehen sowie eine Woche lang unsere Kindheit wiederaufleben zu lassen! Macht mit und lasst es jeden wissen… ;-)

Eine wirklich erfolgreiche und schöne facebook Aktion. Passend dazu nochmal ein Video von iJustine: