Mein Abendessen: Hühnchenbrust und Erbsen in Sahnesauce auf Reis

Reis nach Packungsanleitung kochen.

In der Zwischenzeit Hühnerbrustfilet in Stücke schneiden und eine Schalotte sehr fein hacken.

Beides in einer beschichteten Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Dann etwas Brühe und/oder Weißwein angießen, einkochen lassen und mit etwas Sahne angießen.

TK Erbsen zugeben und in der Sahne garen lassen, bis sie noch knackig sind.

Auf dem Reis anrühren.

Tipp: feingehackte Minze in die Sauce geben, das gibt einen interessanten Touch.

Kommentar verfassen