10 Fakten zum 8. November

  1. Es ist World Town Planning Day, an dem auf die Herausforderungen der Stadtplanung hingewiesen werden soll.
    Heute ist Weltputzfrauentag, an dem an die Situation der Raumpflegerinnen und -pfleger erinnert werden soll. Denn diese sind häufig unterbezahlt oder müssen gar schwarz arbeiten und haben so im Krankheitsfall oder Alter keine soziale Absicherung. Ins Leben gerufen wurde der Tag 2004 von der Autorin Gesine Schulz, deren Heldin Karo Rutkowsky selber Putzfrau ist, die nebenher Kriminalfälle löst. Der “Tag der Putzfrau” wird mehr und mehr von den deutschsprachigen Medien wahrgenommen.
    Es ist der Welttag “Kinder krebskranker Eltern”
  2. Gottfried und Johannes haben heute Namenstag.
  3. Im Jahre 1307 sollen sich Vertreter von Uri, Schwyz und Unterwalden auf dem Rütli geschworen haben, sich gegenseitig gegen die Habsburger Vögte beizustehen. Dieser Bund gilt als Gründung der Schweiz. Das genaue Datum und damaliger Umfang und Bedeutung des Schwurs sind aber historisch nicht gesichert.
  4. Ein Tag, der die Weltgeschichte hätte ändern können: 1861 stoppt der nordamerikanische Admiral Charles Wilkes während des Sezzesionskrieges das britische Postschiff Trent im Bahamakanal. Großbritannien überlegt daher, zu Gunsten der Konföderierten in den Krieg einzutreten, was dann aber doch nicht erfolgt.
  5. Am heutigen Tag finden oft Präsidentschaftswahlen in den USA statt.
    1864 gewinnt Abraham Lincoln zum zweiten mal.
    1892 gewinnt Grover Cleveland, der vier Jahre davor als Präsident abgewählt wurde, gegen den Amtsinhaber Benjamin Harrison sowie James B. Weaver von der Populist Party. Er zieht damit als bislang einziger US-Präsident ein zweites Mal nach einer Unterbrechung ins Weiße Haus ein.
    1932 besiegt der demokratische Herausforderer Franklin D. Roosevelt den republikanischen Amtsinhaber Herbert C. Hoover deutlich.
    John F. Kennedy gewinnt 1960 die Wahl zum US-Präsidenten gegen Richard M. Nixon.
    1988 gewinnt George H. W. Bush gegen den Demokraten Michael Dukakis.
    Am 8. November 2016 findet bei den US-Präsidentschaftswahlen die historische Entscheidung zwischen Hillary Clinton und Donald Trump statt.
  6. Wilhelm Conrad Röntgen entdeckt im Jahre 1885 die X-Straheln (X-Rays), heute Röntgenstrahlen genannt. Das Bild oben zeigt sein Labor aus diesem Jahr.
  7. Adolf Hitler putscht 1923 in München:
    “Proklamation an das deutsche Volk! Die Regierung der Novemberverbrecher in Berlin ist heute für abgesetzt erklärt worden. Eine provisorische deutsche Nationalregierung ist gebildet worden, diese besteht aus General Ludendorff, Adolf Hitler, General von Lossow, Oberst von Seißer.” Am heutigen Tag haben die Putschisten einige Erfolge, am nächsten Tag wird der Umsturz aber schnell niedergeschlagen.
  8. Georg Elser unternimmt 1939 ein Attentat auf Adolf Hitler. Mit Zeitzünder lässt er eine Bombe im Münchener Bürgerbräukeller explodieren, wo Hitler aus Anlass des gescheiterten Putsches 1923 jedes Jahr eine Rede hält. Die Bombe explodiert, da jedoch Hitler wegen schlechten Wetters mit der Bahn nach Berlin zurückfährt, spricht er kürzer als sonst und hat zum Zeitpunkt der Explosion den Keller schon vor 13 Minuten verlassen.
  9. Felix Hausdorff wird 1868 geboren.
  10. Margaret Mitchell kommt 1900 auf die Welt.

Kommentar verfassen