Liste btw21: Bewerber von Die Humanisten

Hier finden Sie die Bewerber der Partei Die Humanisten bei der Bundestagswahl 2021:

Lena Andris

Platz 5 der Landesliste Baden-Württemberg.

Philipp Arlt

Platz 4 der Landesliste Sachsen.

Narek Avetisi Avetisyan

Platz 1 der Landesliste Thüringen.

Peter Baldowski

Platz 8 der Landesliste Bremen.

Mare Bandt

Platz 2 der Landesliste Mecklenburg-Vorpommern.

Jonas Bartels

Platz 14 der Landesliste Bremen.

Falko Bartsch

Platz 3 der Landesliste Nordrhein-Westfalen.

Sascha Barz

Platz 5 der Landesliste Mecklenburg-Vorpommern.

Marcel Bernauer

Platz 7 der Landesliste Bremen.

Annik Bernhardt

Platz 4 der Landesliste Sachsen-Anhalt.

Philipp Helmut Beye

Platz 3 der Landesliste Schleswig-Holstein.

Axel Börold

Platz 2 der Landesliste Bremen.

Michael Brandt

Platz 1 der Landesliste Hamburg.

Mario Caraggiu

Direktkandidat in Wahlkreis 285 (Rottweil – Tuttlingen) und Platz 8 der Landesliste Baden-Württemberg.

Bengt Cymbala

Platz 3 der Landesliste Hamburg.

Dr. Jörg Johannes Dingfelder

Platz 8 der Landesliste Bayern.

Christian Döring

Platz 2 der Landesliste Thüringen.

Dominic Eberle

Platz 1 der Landesliste Sachsen.

Oliver Eckermann

Platz 10 der Landesliste Sachsen.

Dirk Ewerhart

Platz 11 der Landesliste Bremen.

Tim Ewert

Platz 1 der Landesliste Brandenburg.

Björn Fich

Platz 13 der Landesliste Hessen.

Lara Finkbeiner

Platz 7 der Landesliste Sachsen.

Frederic Forkel

Platz 7 der Landesliste Bayern.

Leonard Frank

Platz 1 der Landesliste Niedersachsen.

Paul Moritz Franke

Platz 10 der Landesliste Nordrhein-Westfalen.

Krischan Freese

Platz 13 der Landesliste Bremen.

Karsten Freitag

Platz 9 der Landesliste Sachsen.

Florian Fülbert

Platz 10 der Landesliste Hessen.

Markus Johannes Furtner

Platz 12 der Landesliste Hessen.

Richard Gebauer

Platz 6 der Landesliste Baden-Württemberg.

Heiko Geisenhof

Platz 3 der Landesliste Hessen.

Niklas Goerke

Direktkandidat in Wahlkreis 272 (Karlsruhe-Land).

David Fatih Goldbrunner

Platz 4 der Landesliste Bayern.

Simon Grimm

Direktkandidat in Wahlkreis 281 (Freiburg).

Johnny Haas

Platz 4 der Landesliste Thüringen.

Sven Peter Haiber

Platz 11 der Landesliste Baden-Württemberg.

Wolfgang Hamberger

Direktkandidat in Wahlkreis 261 (Esslingen).

Mathis Härtel

Direktkandidat in Wahlkreis 55 (Bremen II – Bremerhaven) und Platz 3 der Landesliste Bremen.

Tim Tula Hartl

Platz 11 der Landesliste Hessen.

Jan Ole Bernd Hartz

Platz 5 der Landesliste Hamburg.

Bennet Henking

Direktkandidat in Wahlkreis 54 (Bremen I).

Benedikt Julian Hermann

Platz 14 der Landesliste Baden-Württemberg.

Hans Falk Hertel

Platz 15 der Landesliste Baden-Württemberg.

Thomas Herter

Direktkandidat in Wahlkreis 251 (Würzburg).

Stephan Johannes Heym

Direktkandidat in Wahlkreis 83 (Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg – Prenzlauer Berg Ost) und Platz 8 der Landesliste Berlin.

Dr. Katharina Hunger

Platz 6 der Landesliste Hessen.

Milan Husfeld

Platz 5 der Landesliste Bremen.

Nikola Jancic

Platz 5 der Landesliste Nordrhein-Westfalen.

Cédric Stefan Holger Jockel

Platz 9 der Landesliste Hessen.

Melina Juppe

Platz 8 der Landesliste Nordrhein-Westfalen.

Stefan Kansy

Platz 4 der Landesliste Hamburg.

David Thomas Bernhard Kaufmann

Direktkandidat in Wahlkreis 205 (Mainz) und Platz 5 der Landesliste Rheinland-Pfalz.

Andreas Pierre Kebschull

Platz 9 der Landesliste Baden-Württemberg.

Eduard Kirschmann

Direktkandidat in Wahlkreis 42 (Stadt Hannover II) und Platz 4 der Landesliste Niedersachsen.

Felicitas Klings

Direktkandidat in Wahlkreis 179 (Wiesbaden) und Platz 2 der Landesliste Hessen.

Denny Köne

Platz 4 der Landesliste Bremen.

Kevin Kowatsch

Platz 8 der Landesliste Hessen.

Mirco Kramer

Platz 3 der Landesliste Bayern.

Uwe Krämer

Platz 3 der Landesliste Rheinland-Pfalz.

Maria Krause

Platz 1 der Landesliste Berlin.

Patrick Krause

Platz 2 der Landesliste Sachsen-Anhalt.

Bastian Kreienhoop

Platz 4 der Landesliste Hessen.

Julia Kreitz

Platz 1 der Landesliste Bremen.

Georg Krimmler

Platz 3 der Landesliste Thüringen.

Martin Kruse

Platz 5 der Landesliste Schleswig-Holstein.

Konstantin Ksensow

Direktkandidat in Wahlkreis 259 (Stuttgart II).

Tom Kühnel

Platz 1 der Landesliste Mecklenburg-Vorpommern.

Sascha Larch

Platz 5 der Landesliste Bayern.

Michelle Laux

Platz 3 der Landesliste Mecklenburg-Vorpommern.

Jonas Lehn

Direktkandidat in Wahlkreis 153 (Leipzig II) und Platz 6 der Landesliste Sachsen.

Sigrid Lichtenberg

Platz 4 der Landesliste Nordrhein-Westfalen.

Uwe Link

Platz 4 der Landesliste Rheinland-Pfalz.

Frank Lüttschwager

Platz 6 der Landesliste Hamburg.

Sonja Marschke

Platz 5 der Landesliste Sachsen-Anhalt.

Tristan Marsell

Platz 8 der Landesliste Rheinland-Pfalz.

Christoph Menke

Platz 9 der Landesliste Berlin.

Simon Mahpiya Michalke

Platz 6 der Landesliste Bayern.

Lukas Robert Thomas Minogue

Direktkandidat in Wahlkreis 61 (Potsdam – Potsdam-Mittelmark II – Teltow-Fläming II) und Platz 3 der Landesliste Brandenburg.

Felix Möller

Platz 1 der Landesliste Hessen.

Juliane Mörsel

Direktkandidat in Wahlkreis 75 (Berlin-Mitte).

Alexander Mucha

Platz 3 der Landesliste Niedersachsen.

Leonard Niesik

Platz 1 der Landesliste Nordrhein-Westfalen.

Lars Panter

Platz 12 der Landesliste Bremen.

Dr. Heinrich Päs

Platz 6 der Landesliste Bremen.

Sarah Pleuger

Platz 4 der Landesliste Schleswig-Holstein.

Jannik Prinz

Platz 13 der Landesliste Baden-Württemberg.

Dominic Ressel

Platz 2 der Landesliste Sachsen.

Martin Richter

Platz 2 der Landesliste Schleswig-Holstein.

Sebastian Riechert

Platz 5 der Landesliste Berlin.

Mirko Riechert-Eschweiler

Platz 3 der Landesliste Berlin.

Robert Ritter

Direktkandidat in Wahlkreis 159 (Dresden I).

Justin Röpcke

Platz 2 der Landesliste Berlin.

Philipp Rose

Platz 9 der Landesliste Bremen.

Rainer Rößler

Platz 2 der Landesliste Niedersachsen.

Oliver Stewart Rudd

Platz 9 der Landesliste Bayern.

Peter Andreas Salewsky

Platz 3 der Landesliste Sachsen-Anhalt.

Julia Fabienne Sandkühler

Platz 2 der Landesliste Nordrhein-Westfalen.

Dr. Andreas Maximilian Schäfer

Direktkandidat in Wahlkreis 271 (Karlsruhe-Stadt) und Platz 1 der Landesliste Baden-Württemberg.

Franz Michael Schaper

Platz 2 der Landesliste Bayern.

Holger Schlenger

Platz 1 der Landesliste Rheinland-Pfalz.

Ute Schlenger

Platz 7 der Landesliste Rheinland-Pfalz.

Mark Schmidt

Platz 10 der Landesliste Bremen.

Lisa Schmidt

Platz 9 der Landesliste Rheinland-Pfalz.

Henry Clemens Schmidt

Platz 6 der Landesliste Berlin.

Jakob Schmidt

Platz 3 der Landesliste Sachsen.

Markus Schneider

Direktkandidat in Wahlkreis 267 (Heilbronn).

Cedric Schneider

Platz 14 der Landesliste Hessen.

Jenny Schulmerich

Platz 6 der Landesliste Rheinland-Pfalz.

Philipp Seßner

Platz 7 der Landesliste Hessen.

Alex Seyfarth

Platz 5 der Landesliste Thüringen.

Mark Johann Simon

Platz 3 der Landesliste Baden-Württemberg.

Berthold Stegemann

Direktkandidat in Wahlkreis 258 (Stuttgart I).

Andreas Benjamin Steinau

Direktkandidat in Wahlkreis 291 (Ulm) und Platz 7 der Landesliste Baden-Württemberg.

Uwe Steinmann

Platz 12 der Landesliste Baden-Württemberg.

Felix Christopher Teschke

Platz 4 der Landesliste Mecklenburg-Vorpommern.

Yan Ugodnikov

Direktkandidat in Wahlkreis 140 (Bochum I).

Wasilios Vlachopoulos

Direktkandidat in Wahlkreis 274 (Heidelberg) und Platz 10 der Landesliste Baden-Württemberg.

Vincent Weber

Platz 4 der Landesliste Berlin.

Merlin Wehde

Platz 6 der Landesliste Schleswig-Holstein.

Marvin Weidemeier

Platz 1 der Landesliste Schleswig-Holstein.

Kristina Weidner

Direktkandidat in Wahlkreis 152 (Leipzig I) und Platz 5 der Landesliste Sachsen.

Dana Wenske

Platz 2 der Landesliste Hamburg.

Markus Werther

Platz 8 der Landesliste Sachsen.

Stephan Wiedenmann

Direktkandidat in Wahlkreis 243 (Fürth).

Martin Wilhelm

Platz 1 der Landesliste Sachsen-Anhalt.

Jörg Dietrich Wilmer

Platz 9 der Landesliste Nordrhein-Westfalen.

Barend Wolf

Direktkandidat in Wahlkreis 80 (Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf) und Platz 7 der Landesliste Berlin.

Dr. Christina Carmen Wolf

Platz 2 der Landesliste Baden-Württemberg.

Dennis Georg Wörner

Platz 5 der Landesliste Hessen.

Dr. Marie-Luise Zeitler

Platz 4 der Landesliste Baden-Württemberg.

Michael Ziegelmeir

Direktkandidat in Wahlkreis 229 (Passau) und Platz 1 der Landesliste Bayern.

Mechthild Theodora Zimmermann

Platz 6 der Landesliste Nordrhein-Westfalen.

Marc Zimmermann

Platz 7 der Landesliste Nordrhein-Westfalen.

Marcus Robert Zimmermann

Platz 2 der Landesliste Brandenburg.

Christiane Zöllner

Platz 2 der Landesliste Rheinland-Pfalz.

Kommentar verfassen