Homöopathie wirkt nicht – und ein Wort zu Hevert

Homöopathie wirkt nicht, jedenfalls nicht über den Placebo Effekt hinaus. Das bestätigen faktisch alle ernstzunehmenden Studien.

Um so verwunderlicher ist es, dass der Hersteller homöopathischer Produkte – von Medikamenten möchte ich hier nicht sprechen – “Hevert Arzneimittel” die Homöopathie-Kritiker Dr. Natalie Grams und Professor Dr. Gerd Glaeske wegen genau dieser Aussage abgemahnt hat. Sie sollen sich verpflichten, diese wissenschaftlich fundierte Aussage zu unterlassen – und bei Zuwiderhandlung eine Strafe in Höhe von 5.100 Euro zahlen.

Ich halte es für sehr bedenklich, wenn ein Unternehmen wie Hevert aus reiner Profitgier sachliche und fundierte Kritik unterbinden möchte. Und aus diesem Grund haben Grams und Glaeske unser aller Solidarität verdient und die Angelegenheit sollte einer möglichst breiten Öffentlichkeit Bekannt gemacht werden – wozu ich hier einen kleinen Beitrag leisten möchte.

Und natürlich werde ich über den weiteren Fortgang hier berichten und versuchen, Grams und Glaeseke soweit wie möglich zu unterstützen.

Kommentar verfassen