Gedicht: Kaiser Wilhelms Helm

Anlässlich des missglückten Attentats von Karl Eduard Nobiling auf Wilhelm I. am 2. Juni 1878 dichtete Theodor Fontane:

Das war nicht nobel, Nobiling!
Du nahmst die Sache zu gering.
Man schießt mit ein paar Körnern Schrot
Nicht einen deutschen Kaiser tot!
Du warst kein Held, du warst ein Schelm,
Der Held, der war des Kaisers Helm,
Der stellte sich vor den Doppellauf
Und fing die dreißig Körner auf,
Ihn feiert mein Sang, ihn feiert mein Lied, –
Es lebe der Schroten-Winkelried.

Kommentar verfassen