Wie einzelne Hunderassen Glühbirnen wechseln

Was sagen Hunde, wenn Sie eine defekte Glühbirne auswechseln sollen…

Australian Shepherd

Also, zuerst lege ich die Ersatzbirnen alle ordentlich hin…

Bernhardiner

Erst mal einen Schnaps… Ach noch einen. Oh, da ist ja noch ein Snapps… Die die Klühdinnens kann warden….

Bobtail

Ich kann keine Glühbirne sehen.

Border Collie

Wird sofort erledigt. Und danach überprüfe ich die gesamte elektrische Verkabelung des Hauses.

Boxer

Kümmert mich nicht. Mit meinen Sachen kann ich auch im Dunkeln spielen.

Cocker Spaniel

Ach, nicht nötig. Ich kann auch im Dunkeln auf den Teppich pinkeln.

Dackel

Ich komme leider nicht dran. Also musst Du das machen.

Deutscher Schäferhund

Ich erledige das. Vorher prüfe ich noch, ob nicht noch Menschen im Dunkeln festsitzen und führe diese sicher aus dem Raum.

English Pointer

Ich kann sie sehen. Da ist sie. Da. Genau da.

Golden Retriever

Die Sonne scheint, der Tag ist schön, wir haben noch fast unser ganzes Leben vor uns – und Du kümmerst Dich um eine blöde Glühbirne?

Jack Russel Terrier

Ich springe lieber ein bisschen in der Gegend herum…

Labrador

Biiiitteee, Biiiitteee – lass mich die Glühbirne wechseln? Darf ich? Jeeeetzt? Sofort? Kann ich? Biiiitteee, Biiiitteee!

Pudel

Ich sage es einfach dem Border Collie. Und bis er es erledigt hat, ist der Lack auf meinen Krallen trocken…

Rottweiler

Mach es selbst!

Windhund

Sie kann nicht rennen, also ist sie mir egal.

und die Katze…

Hunde können keine Glühbirnen wechseln. Das machen die Menschen. Und ich hoffe schnell, damit ich nicht im Dunkeln essen muss.

Köpfe: Jan Zimmermann

Jan Niklas Zimmermann – geboren am 6. Juni 1998 in Bonn – ist ein deutscher Youtuber. Im Jahr 2015 schloss er die CJD Christophorusschule in Königswinter bei Bonn mit dem Mittleren Schulabschluss ab.

Jan Zimmermann leidet bereits seit Kindheitstagen am Tourette-Syndrom. Die Ausprägung seiner Tourette-Erkrankung verhielt sich die meiste Zeit über unauffällig, erst ab dem 18. Lebensjahr entwickelte sich die Ausprägung der Koprolalie. Unter anderem äußert sich sein Tourette-Syndrom auch in Kopropraxie, Koprographie, Echolalie, Echopraxie und Palilalie.

Zudem gibt er an, an Begleiterscheinungen wie ADHS und Panikattacken zu leiden.

Im Alter von 19 Jahren wird bei Zimmermann Epilepsie diagnostiziert, nachdem er laut eigenen Angaben einen epileptischen Grand-Mal Anfall in einem Kölner Nachtclub erlitt, welcher durch Blitzlicht ausgelöst wurde. Er ist bis heute von epilepsiebedingter Photosensibilität betroffen.

Im Jahr 2018 musste er aufgrund der immer stärker werdenden Ausprägung des Tourette-Syndroms seine Berufsausbildung zum Physiotherapeuten in Köln abbrechen.

Ende 2018 veröffentlichte die Internet-Zeitung “Blickwinkel Mensch” erstmalig ein Interview mit Zimmermann.

Im Januar 2019 strahlte die Fernsehsendung Galileo eine Reportage im Fernsehen über ihn und eine weitere Betroffene aus. Inhalt der Reportage waren Hürden im Berufsleben, die durch das Tourette-Syndrom erzeugt werden. Im Februar 2019 strahlte RTL eine weitere Reportage mit ihm über das Thema Tourette-Syndrom im Berufsleben aus. Inhalt dieser Reportage war sein erster Praktikumstag in einem Archiv.

Am 21. Februar 2019 gründete Zimmermann gemeinsam mit seinem besten Freund Tim Lehmann den YouTube-Kanal Gewitter im Kopf – Leben mit Tourette.

Ziel ist es, Menschen über die Krankheit aufzuklären und Berührungsängste zu nehmen, dazu wurden auch schon Videos mit behandelnden Ärzten aus den Bereichen Neurologie und Psychiatrie auf dem Kanal veröffentlicht. Der Kanal hatte am 10. Mai 2019 bereits 1 Mio. Abonnenten.

Stand: 13. August 2019

Rezept: Chicorée Gratin nach Dr. Pierre Dukan

Eine schöne Gemüsebeilage z.B. zu Roastbeef oder generell gegrilltem Fleisch für vier Personen. Passt aber auch als ein vegetarisches Hauptgericht für zwei:

Den Backofen auf 190° vorwärmen.

Chicorée kurz in leicht gesalzenem Wasser blanchieren, halbieren.

Einen Teil der weißen Sauce in eine Auflaufform geben, die Chicorée-Hälften mit der Schnittfläche nach oben in die Auflaufform geben. Den Rest der Sauce auf und zwischen den Köpfen verteilen.

Ein Ei verquirlen und gleichmäßig auf den Köpfen verteilen.

Im Backofen für ca. 25 Minuten erhitzen bis die Oberfläche hellbraun ist.