Wurstsorte: Vorarlberger Schübling

Der Vorarlberger Schübling ist eine Variante der Knackwurst, die aus Vorarlberg (Österreich)

Vorarlberger Schübling darf nur Rind- oder Schweinefleisch, Wasser, Salz, Speck und Schwarten sowie Salzstoß (Knochenputz, also kleine, direkt am Knochen ansitzende Fleischstückchen, Sehnen etc.) enthalten. Kartoffelstärke ist ausdrücklich nicht zugelassen.

Der Schübling ist dicker als die meisten anderen Knackwurstvariationen und meist auch etwas gröber.

Kommentar verfassen