Wurstsorte: Mustamakkara

mustamakkara-tampere

Mustamakkara ist eine in Tampere (Finnland) beliebte Grützwurst.

Sie besteht aus Schweinefleisch, Roggengrütze, Roggenmehl, Zwiebeln und Schweineblut. Letzterem verdankt sie ihre dunkle Farbe und ihren Namen, der wörtlich übersetzt “schwarze Wurst” heißt. Die Herkunft dieser Wurstspezialität lässt sich bis ins 16. Jahrhundert zurückverfolgen.

Sie wird bevorzugt gebraten, seltener gegrillt und immer mit Preiselbeermarmelade gegessen. In Hotels in der Region Tampere gibt es Mustamakkara auch schon zum Frühstück. Das passende Getränk dazu ist Milch.

Es gibt zwei bedeutende Hersteller, Tapola und Savupojat. Die meisten Finnen, mit denen ich gesprochen habe, sind sich einig, dass die Mustamakkara von Tapola etwas besser schmeckt.

Kommentar verfassen