Rezept: Deftiger Wirsing

Jetzt im Herbst ist Wirsingzeit – und da man ja regional und saisonal essen soll. Außerdem ist Wirsing sehr gesund und hilft z.B. gegen Erkältung.

Dieses Rezept für deftigen Wirsing ist schnell gemacht und eignet sich als Beilage z.B. zu Bratwurst oder Frikadellen. Oder man nimmt mehr Speck und isst den Wirsing als Hauptmahlzeit…

Für vier Personen:

  • ein mittlerer Kopf Wirsing
  • 100g Speckwürfel
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • ein guter Schuss Bier
  • ein Esslöffel Rapsöl
  • Pfeffer, Salz

Den Wirsing putzen, Strunk und andere holzige Teile entfernen und die Blätter in mittelfeine Streifen schneiden.

Die Zwiebel schälen und mittelfein würfeln.

In einer großen Pfanne das Rapsöl erhitzen, die Speckwürfel dazu geben und unter Rühren leicht anbraten. Die Zwiebel zugeben und glasig werden lassen. Dann einen ordentlichen Schuss Bier zugeben und alles leicht einköcheln lassen. Den Wirsing in die Pfanne geben, alles gut vermischen und etwas Wasser oder auch Brühe (oder noch mehr Bier…) zugeben und bei mittlerer Hitze garen lassen. Ich mag es am liebsten, wenn der Wirsing noch knackig ist.

Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Guten Appetit!

HTTP Fehlermeldungen für Websurfer

Hier finden Sie die wichtigsten HTTP Fehlermeldungen, die Ihnen beim Websurfen begegnen können – und was Sie ggf. dagegen machen können.

300 Multiple Choices

Dieser Fehler tritt dann auf, wenn mehrere Seiten/Ressourcen in Frage kommen. Das kann z.B. sein, wenn Sie einfach testseite.de/beispiel eingeben und es eine gleichnamige .html Datei und ein gleichnamiges Verzeichnis gibt. Der Server gibt Ihnen dann die Auswahlalternativen vor.

401 Unauthorized

Sie haben keine Zugriffsrechte, um auf die gewünschte Seite zuzugreifen. Überprüfen Sie, ob Sie sich bei der Eingabe der Zugangsdaten vertippt haben. Haben Sie gar keine Daten oder gehen davon aus, dass diese stimmen sollten, fragen Sie den Betreiber der Webseite nach dem aktuellen Benutzernamen und Passwort.

403 Forbidden

Es ist Ihnen verboten, auf die gewünschte Seite zuzugreifen. Das kann an unzureichenden Zugriffsrechten liegen (siehe oben Fehlercode 401) oder auch daran, dass die entsprechende Ressource generell gesperrt ist. Es kann aber auch sein, dass die gewünschte Information nur mit einem speziellen Protokoll zugelassen ist. Versuchen Sie dann, der Adresse https:// statt http:// voranzustellen oder umgedreht.

404 Not Found

Die gewünschte Information ist nicht auf dem Server. Entweder sie wurde inzwischen gelöscht (toter Link) oder Sie haben sich bei der Eingabe der Webadresse einfach vertippt, also z.B.
http://www.umstellung.info/ernaehung/ statt
http://www.umstellung.info/ernaehrung/

Sollte die entsprechende Ihrer Meinung nach aber da sein, informieren Sie den Webmaster.

500 Internal Server Error

Dieses ist eine allgemeine Fehlermeldung des Servers, auf den man gerade zugreifen will. Probieren Sie einfach ein bisschen später, auf die gewünschte Seite zuzugreifen. Wenn es dann immer noch nicht geht, informieren Sie den Betreiber des Servers, damit sich dieser um das Problem kümmern kann.

501 Not Implemented

Sie versuchen, mit einer Methode auf den Server zuzugreifen, die dieser nicht unterstützt. Meist deutet das aber auch auf einen Fehler beim Server hin. Sie können aber alternativ versuchen, mit einem anderen Browser auf die Seite zuzugreifen.

507 Insufficient Storage

Dafür können Sie meist nichts – der Server hat einfach zu wenig Speicher, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. In seltenen Fällen kann man sich aber behelfen: Wenn Sie z.B. versuchen, ein Bild hochzuladen, das der Server skalieren soll und dieses ist z.B. zu groß, können Sie probieren, direkt eine kleinere Variante des Bildes hochzuladen.