Liste: Nationalgerichte

Hier entsteht eine Liste mit den Nationalgerichten verschiedener Länder.

A

  • Abchasien
    Maisbrei – ähnlich wie Polenta – mit scharfer Sauce.
  • Afghanistan
    Qabuli Pulau (Kabuli Palau ), ein Reisgericht (Pilaw) mit Rosinen, Karotten und Lamm. Daneben gibt es in den einzelnen Regionen andere beliebte Gerichte.
  • Ägypten
    Ful (auch Fuul, Foul), ein Bohnengericht.
  • Albanien
    Fergese Tirane, ein Auflauf mit Paprika, Tomaten und Schafskäse.
  • Algerien
    Couscous in verschiedenen Variationen.
  • Andorra
    Trinxat, ein Gericht aus Kartoffeln und Weißkohl.
  • Angola
    Feijoada, ein Eintopf aus Bohnen und Fleisch; meist Schwein oder Rind. Ist an sich ein portugiesisches Gericht.
  • Antigua und Barbuda
    Pepper Pot, ein scharfer Eintopf mit Gemüse und Schweinefleisch.
  • Äquatorialguinea
    Poulet à la sauce aux arachides, Huhn mit Erdnussauce, sowie Mbika, das ist ein in Bananenblättern gegrillter Fisch mit Kürbiskernen.
  • Argentinien
    Natürlich Steaks in jeder Form und Locro, ein gut gewürzter Eintopf aus Mais, Bohnen, Kürbis und – sic! – Rindfleisch.
  • Armenien
    Chach, ein Eintopf mit Kuh- oder Lammhaxe.
  • Aruba
    Keshi Yena, ein Käseauflauf mit Hühnchen und Gemüse.
  • Aserbeidschan
    Plow, ein Reisgericht (Pilaw) mit zumeist Lammfleisch, Gemüse, Pinienkernen und Trockenobst.
  • Äthopien
    Doro Wot (an Festtagen), ein Eintopf mit Huhn. Sonst Injera, ein Brot aus Teff-Mehl.
  • Australien
    Pavlova, eine mit Sahne und Früchten gefüllte Torte aus einer Baisermasse.

B

  • Bahamas
    Conch, eine Schneckenart, die in verschiedenen Variationen zubereitet wird.
  • Bahrain
    Machboos Ala Djaj, das ist gewürzter Reis mit Huhn.
  • Bangladesh
    Ilish, eine Heringsart in verschiedenen Variationen, z.B. in Reisgerichten.
  • Barbados
    Fliegender Fisch mit Cou-Cou, einem Gericht aus Okra und Maismehl
  • Belgien
    Moules Frites (Muscheln mit Pommes Frites) in ganz Belgien. In Flandern zudem Waterzoi, ein deftiger Eintopf.
  • Bolivien
    Salteñas; Empanadas (Teigtaschen) mit einer Gemüse-Fleisch-Füllung.
  • Bosnien-Herzegowina
    Pita; hier eine Art Strudelauflauf.
  • Brasilien
    Wie in Angola isst man gerne Feijoada, einen ursprünglich portugiesischen Eintopf aus Bohnen und Fleisch, meist Rind. Dazu serviert man hier Reis und Gemüse.
  • Bulgarien
    Duvec, ein Fleisch-Gemüseeintopf, sowie Bob Tschorba, eine Bohnensuppe.

C

  • China
    Ein landesweites Nationalgericht gibt es nicht; grob kann man sich merken: Der Osten isst sauer, der Westen ist scharf, der Süden isst süss, der Norden isst salzig.

D

  • Dänemark
    Flæskesteg: Schweinebraten mit Schwarte aus dem Ofen, der mit Kartoffeln und brauner Sauce gegessen wird.
  • Deutschland
    Auch die deutsche Küche ist regional sehr unterschiedlich. Was aber im ganzen Land beliebt ist, ist Sauerkraut – nicht umsonst heißen wir in vielen Ländern “Krauts”. Und so kann man Sauerkraut mit Eisbein und/oder Wurst durchaus als deutsches Nationalgericht bezeichnen. Mehr dazu kann man hier nachlesen.

E

  • Estland
    Verivorst (Blutwurst) serviert mit Mulgikapsad (Sauerkraut).

F

  • Fidschi
    Kokoda, mit Limetten mariniertes Fischfilet.
  • Finnland
    Die Finnen selbst haben anlässlich des 100. Geburtstag des Landes Roggenbrot zum Nationalgericht gewählt.
  • Frankreich
    Pot au Feu, das ist ein geschmortes Rindfleischgericht, das in Abwandlungen in ganz Frankreich beliebt ist.

G

  • Griechenland
    Moussaka.

I

  • Indien
    Curry, das regional sehr unterschiedlich ausfallen kann.
  • Irland
    Irish Stew, ein Eintopfgericht.
  • Island
    Hangikjöt (Lamm).
  • Italien
    Pasta in allen Variationen.

K

  • Kasachstan
    Beshbarmak, ein Gericht aus Kartoffeln, Teigstücken, Zwiebeln und Fleisch, wobei je nach Region Rind, Lamm oder Pferdefleisch verwendet wird.
  • Kosovo
    Flia, eine Art Pastete, die über offenem Feuer zubereitet wird.
  • Kroatien
    Cevapcici .

L

  • Lettland
    Putra (Gerstensülze)
  • Libanon
    Taboule, ein Couscous-Salat.
  • Liechtenstein
    Rebl (Ribel), ein Gericht aus Maismehl.
  • Litauen
    Cepelinai (gefüllte Kartoffelklöße)
  • Luxemburg
    Judd mat Gaardebounen (Schweinenacken mit Bohnen)

M

  • Malta
    Lampuki (Goldmakrele), z.B. gegrillt oder Fenek (Kaninchen) in jeder Form.
  • Mazedonien
    Tavče gravče, überbackene Bohnen.
  • Moldawien
    Drob (Teigtaschen mit Hammelinnereien)
  • Monaco
    Barbajuan, das sind kleine gefüllte Teigtaschen, die in Monaco anders als sonst mit Kartoffeln gefüllt werden.
  • Montenegro
    Karpfen mit Pflaumen.

N

  • Neuseeland
    Wie auch in Australien Pavlova, eine mit Sahne und Früchten gefüllte Torte aus einer Baisermasse.
  • Niederlande
    Stamppot – Kartoffel-Gemüse Eintopf.
  • Norwegen
    Får i kål – Norwegischer Hammel-Kohl-Eintopf.

O

P

  • Polen
    Bigos, ein Eintopf mit Sauerkraut und verschiedenen Fleischsorten.
  • Portugal
    Bacalhau (Stockfisch)

R

  • Rumänien
    Mici: gegrillte Hackfleischröllchen.
  • Russland
    Schtschi, eine Kohlsuppe; Pelmeni, das sind kleine mit Fleisch gefüllte Teigtaschen sowie Bliny (kleine Pfannkuchen). Außerdem Kaviar und Vodka.

S

  • San Marino
    Torta Tre Monti (Torte der drei Berge)
  • Schweden
    Köttbullar (Hackfleischbällchen).
  • Schweiz
    Käsefondue
  • Serbien
    Djuvec Reis.
  • Slowakei
    Bryndzové halušky (Brimsennocken).
  • Slowenien
    Ajdovi zganci (Heidensterz), ein Gericht aus Buchweizenmehl, Grieben und Öl.
  • Spanien
    Paella.
  • Swasiland
    Huhn mit Pap, einem Maisbrei.

T

  • Tonga
    Lu, ein Gericht mit Hackfleisch und weiteren Zutaten wie Kokosmilch, Zwiebeln und Tomaten, das in Taro- und Bananenblätter gewickelt in einem Erdofen gegart wird.
  • Trinidad und Tobago
    Callaloo, eine Suppe auf Basis von Taro-Blättern, Okra und Kokosnussmilch. Oft wird noch Fleisch dazu gegeben und sie wird wie ein Eintopf eingekocht.
  • Tschechien
    Vepřo-Knedlo-Zelo, das ist Schweinefleisch-Knödel-Kraut.
  • Türkei
    Kury Fasulye, ein Bohneneintopf, sowie Grillgerichte.

U

  • Ukraine
    Borschtsch, eine Gemüsesuppe, die meist mit roter Beete zubereitet wird.
  • Ungarn
    Pörkölt – das, was wir als Gulasch bezeichnen.
  • Uruguay
    Chivito: Filetsteak mit Mozzarella, Tomatenscheiben, Mayonnaise, Oliven, gekochtem Schinken und hart gekochten Eiern oder Spiegelei im Brötchen oder Fladenbrot serviert.

V

  • Vatikanstadt
    Hier gibt es kein Nationalgericht, gegessen wir meist italienisch.
  • Venezuela
    Abellón criollo: Zerpflücktes Rindfleisch mit gedünsteten schwarzen Bohnen, Reis und gebratenen Kochbananen.
  • Vereinigtes Königreich
    Auch im vereinigten Königreich ist es schwer, ein einheitliches Nationalgericht zu finden. In Wales ist es Cawl, ein Eintopf aus Lamm und Lauch. In Schottland isst man Haggis, gefüllten Schafsmagen. Nordirland ist hinsichtlich seiner Küche eher an Irland ausgerichtet und in England dürfte es das Roastbeef sein. In ganz Großbritannien ist aber Fish and Chips beliebt.
  • Vietnam
    Pho, die scharfe Nudelsuppe mit Fleisch.

W

  • Weißrussland
    Draniki, eine Art Kartoffelpuffer.

Z

  • Zentral­afrikanische Republik
    Ein echtes Nationalgericht gibt es nicht, oft gegessen wird jedoch ein Brei aus Maniok.
  • Zypern
    Kleftiko, mit Kartoffeln im eigenen Saft gegartes Ziegen- oder Lammfleisch; idealerweise aus dem traditionellen Lehmofen.

10 Fakten zum 17. Dezember

  1. Jolanta hat heute Namenstag.
  2. 1793 veröffentlicht Balthasar Gerhard Schumacher in der Berliner Spenerschen Zeitung den Text “Heil dir im Siegerkranz“.  Es wird zur Melodie der englischen Königshymne gesunden und entwickelt sich ab 1871 zu einem gebräuchlichen Repräsentationslied des Deutschen Kaiserreichs.
  3. Die Gebrüder Wilbur und Orville Wright heben 1903 zum ersten gesteuerten Flug mit einem Motorflugzeug ab.
  4. SS-Truppen ermorden 1944 etwa 80 amerikanische Kriegsgefangene im Malmedy-Massaker. Das Verbrechen gilt als Symbol für die brutale Rücksichtslosigkeit, mit der der Krieg von deutscher Seite mit völker- und kriegsrechtswidriger Mittel geführt wurde.
  5. Das Fernsehprogramm des WDR startet 1965.
  6. Bundeskanzler Helmut Kohl stellt 1982 im Bundestag die Vertrauensfrage. Er erreicht sein Ziel, dass ihm das Parlament das Vertrauen nicht ausspricht und somit Neuwahlen angeordnet werden müssen. Kohl möchte seiner Kanzlerschaft, die durch den Ausstieg der FDP aus der Koalition möglich wurde, eine stärkere Legitimation geben.
  7. Die erste eigenständige Folge der “Simpsons” wird 1989 in den USA ausgestrahlt.
  8. Zwei Wochen vor der Einführung des Euro-Bargelds werden im Jahr 2001 in Deutschland, Griechenland und Portugal die ersten Euro-Münzen in in Folien verschweißten Starterkits ausgegeben.
  9. Ludwig van Beethoven kommt 1770 auf die Welt.
  10. Jorge Mario Bergoglio kommt 1936 auf die Welt. Inzwischen kennt man ihn als Papst Franziskus.

10 Fakten zum 12. Oktober

  1. Die Länder Lateinamerikas, Spanien, Portugal und die USA begehen heute den “Columbus-Tag” (Día de la Raza, Día de la Hispanidad) und gedenken damit der Entdeckung Amerikas am 12. Oktober 1492 durch ihn. Äquatorialguinea feiert zudem seine 1968 erlangte Unabhängigkeit von Spanien und Brasilien feiert heute mit “Nossa Senhora Aparecida” seine Schutzpatronin, die Gottesmutter Maria. Verbunden ist dies mit einem Kinderfest. Außerdem ist heute Weltrheumatag, an dem an die Krankheit und ihre Folgen erinnert wird. Übrigens, mit richtiger Ernährung können Sie die Folgen von Rheuma lindern.
    Horst und Maximilian haben heute Namenstag.
  2. 1435 lässt Herzog Ernst von Bayern-München Agnes Bernauer, die Partnerin seines Sohnes Albrecht, verhaften und bei Straubing in der Donau ertränken. Die Geschichte der “Bernauerin” wird literarisch oft verarbeitet.
  3. In Augsburg beginnt 1518 das Verhör Martin Luthers durch den päpstlichen Gesandten, Kardinal Thomas Cajetan (Bild).
  4. In München heiraten 1810 Therese von Sachsen-Hildburghausen und der bayerische Kronprinz Ludwig. Die Hochzeitsfeier findet auf der Theresienwiese statt und wird erst nach fünf Tagen am 17. Oktober enden. Diese Hochzeit ist die Keimzelle des heutigen Oktoberfests.
  5. Österreichs Fußballnationalmannschaft spielt 1902 gegen Ungarn und gewinnt 5:0. Es ist gleichzeitig das erste Länderspiel auf dem Europäischen Kontinent.
  6. Nikita Sergejewitsch Chruschtschow, der Premier der UdSSR,  sorgt 1960 für Aufsehen in der UN-Generalversammlung, als er bei der Rede des philippinischen Gesandten Lorenzo Sumulong mit einem seiner Schuhe mehrfach auf seinen Tisch schlägt.
  7. Das sowjetische Raumschiff Woschod 1 startet 1964 mit den Kosmonauten Wladimir Komarow, Boris Jegorow und Konstantin Feoktistow an Bord. Es ist der erste Raumflug mit mehreren Personen.
  8. “Die drei ??? und der Super-Papagei” erscheint 1979 in Deutschland als erste Hörspielfolge der Serie.
  9. August Horch kommt 1868 auf die Welt. Er ist der Gründer von Horch und später Audi.
  10. Edith Stein wird 1891 geboren.

10 Fakten zum 5. Oktober

  1. Die UNO hat den heutigen Tag zum Weltlehrertag ausgerufen und in Deutschland ist heute “Tag der Epilepsie”. Außerdem ist Tag der Seifenblasen.
    Portugal feiert heute seinen Nationalfeiertag. Anlass ist die Errichtung der Republik im Jahr 1910. Und auch Vanuatu hat heute frei: es ist Tag der Verfassung.
    Attila hat heute Namenstag.
  2. Dem Kapitän Cornelius Reers der kurbrandenburgischen Fregatte “Rother Löwe” (Bild) gelingt 1685 die Eroberung der umkämpften westafrikanischen Insel Arguin, die daraufhin brandenburgische Kolonie wird.
  3. 1842 wird vom bayerischen Braumeister Josef Groll in Pilsen das erste Bier nach Pilsener Brauart gebraut.
  4. Die Dalton-Brüder werden beim 1892 Versuch, in Coffeyville (Kansas) zwei Banken zu überfallen, von einem Bürgeraufgebot gestellt und in eine Schießerei verwickelt. Vier der fünf beteiligten Banditen sterben, der überlebende wird später zu lebenslanger Haft verurteilt.
  5. Franklin D. Roosevelt hält 1937 seine berühmte Quarantäne Rede.
  6. Im Jahr 1962 hat “Dr. No” in Großbritannien Premiere. Es der erste James Bond-Film. Der erste “007” ist Sean Connery, erstes „Bond-Girl“ Ursula Andress.
  7. Das war noch übersichtlich: Die Wahl zum 9. Deutschen Bundestag findet am 5. Oktober 1980 statt. Bei einer Wahlbeteiligung von 88,6% erzielen:
    CDU/CSU 44,5%
    SPD 42,9%
    FDP 10,6%
    Grüne 1,5%
    Sonstige Parteien 0,5%
  8. Die Ladenöffnungszeiten in Deutschland werden 1989 erstmals gelockert: es findet der erste “Lange Donnerstag” statt, an dem die Geschäfte bis 20:30h öffnen dürfen.
  9. René Cassin wird 1887 geboren. Er ist der Verfasser der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen von 1948.
  10. Der tschechische Schriftsteller und spätere Präsident Václav Havel kommt 1936 in Prag auf die Welt.

10 Fakten zum 12. Juli

  1. São Tomé und Príncipe feiert heute, dass es 1975 von Portugal unabhängig wurde. Das Land ist übrigens der zweitkleinste Staat Afrikas.
    Die rund 100.000 Einwohner von Kiribati feiern heute ihre 1979 erlangte Unabhängigkeit von Großbritannien.
    Neufundland, Nordirland und Labrador begehen den Oraniertag.
    Felix hat heute Namenstag.
  2. Mit der Unterzeichnung der Rheinbundakte sagen sich mehrere süd- und westdeutsche Fürstentümer 1806 vom Reich los und gründen den Rheinbund. Napoleon Bonaparte ist “Protektor”. Liechtenstein wird dabei souveräner Staat.
  3. 1849 findet der erste Luftangriff auf eine Stadt statt: Österreich greift mit einer Ballonbombe Venedig an.  Die Angriffe werden in den nächsten Tagen fortgesetzt. Obwohl sie nicht sehr effektiv sind, ist die psychologische Wirkung enorm und die Stadt kapituliert schließlich.
  4. Der Österreicher Hermann Knaus stellt 1929 auf einem Gynäkologenkongress in Leipzig die später nach ihm und dem Japaner Kyūsaku Ogino benannte Knaus-Ogino-Verhütungsmethode vor.
  5. Ebenfalls 1929 erfolgt der Erstflug des Flugbootes Dornier Do X, des seinerzeit weltweit größten Flugzeugs, auf und über dem Bodensee.
  6. Die Rolling Stones haben am heutigen Tag im Jahr 1962 ihren ersten Auftritt im Londoner Marquee Club.
  7. Die große Zeit der Loveparade: die Veranstaltung findet 1997 zum neunten mal statt; das Lied der Loveparade ist Sunshine (siehe Video). Zum ersten mal findet aus Protest gegen die Kommerzialisierung die Hateparade als Gegenveranstaltung statt, die im Jahr darauf zur Fuckparade umbenannt wird.
  8. Frankreich wird am heutigen Tag im Jahr 1998 im eigenen Land mit einem 3:0 gegen Brasilien Fußballweltmeister.
  9. Henry David Thoreau, US-amerikanischer Schriftsteller und Philosoph, kommt 1817 auf die Welt.
  10. Pablo Neruda, chilenischer Lyriker und Träger des Literaturnobelpreis, wird 1904 geboren.

10 Fakten zum 4. Juli

  1. Heute ist Ulrichstag, der Gedenktag des heiligen Ulrich von Augsburg, der von 923 bis 973 Bischof von Augsburg war. In der Alpenregion finden heute Segnungen gegen die ab jetzt besonders häufigen Unwetter statt, weswegen der heutige Tag auch “Alpensegentag” genannt wird. Zudem hat der Ulrichstag seine eigene Bauernregel: “Regen am Sankt-Ulrich-Tag macht die Birnen stichig mad.” Außerdem haben heute Else, Hatto, Ulrike und Uwe Namenstag.
    Die USA feiern heute ihren Unabhängigkeitstag. 1776 wurde die Unabhängigkeitserklärung verabschiedet. Der “Independence Day” spielt eine große Rolle in der amerikanischen Kultur und für das Selbstverständnis der Nation. Auch die Philippinen feiern – nämlich ihre Unabhängigkeit von den USA, die offiziell am 4. Juli 1946 in Kraft trat.
    In Lettland ist Holocaust Gedenktag.
  2. 1865 erscheint in England die erste Auflage von Lewis Carrols Alices Abenteuer im Wunderland. Daraus stammt u.a. das bekannte Gedicht “Der Zipferlake” (Jaberwocky).
  3. Der erste Parteitag der NSDAP findet 1926 in Weimar statt. Dabei wird auch die Hitlerjugend gegründet.
  4. Angehörige der SS ermorden 1933 in der Nähe von Rieseberg bei Königslutter am Elm 11 Mitglieder der KPD.
  5. Das Wunder von Bern: 1954 wird die die deutsche Nationalmannschaft bei der 5. Fußball-WM in der Schweiz im Berner Wankdorf-Stadion durch ein 3:2 gegen Ungarn erstmals Weltmeister. Und 2004 wird Griechenland durch ein 1:0 gegen Portugal überraschend erstmals Fußballeuropameister.
  6. Die NASA-Sonde Pathfinder landet 1997 auf dem Mars.
  7. Die Himmelsscheibe von Nebra wird 1999 von zwei Raubgräbern entdeckt. Sie gilt als weltweit älteste konkrete Himmelsdarstellung.
  8. Mit den Detektoren CMS und ATLAS am europäischen Kernforschungszentrum CERN wird 2012 das Higgs-Boson entdeckt. Im Video oben wird erklärt, wie der LHC funktioniert und was das Higgs Teilchen eigentlich ist.
  9. Calvin Coolidge, 30. Präsident der USA, kommt 1872 auf die Welt.
  10. Mejer Suchowlański, bekannt als Meyer Lansky, wird 1902 geboren.

10 Fakten zum 25. Juni

  1. Mosambik feiert heute seine Unabhängigkeit von Portugal, die es 1975 erlangte. Ebenso Kroatien: hier wird die Deklaration der Unabhängigkeit und Selbstständigkeit durch das Parlament im Jahre 1991 gefeiert. Und auch Slowenien gedenkt seiner heutigen Unabhängigkeit, die das Land gleichfalls 1991 erlangte.
    Dorothea und Wilhelm haben heute Namenstag.
  2. Elena Lucrezia Cornaro Piscopia erhält 1678 an der Universität Padua als weltweit erste Frau einen Doktortitel in Philosophie. Eigentlich wollte sie Theologie studieren, was ihr aber mit dem Argument verweigert wird, eine Frau habe in der Kirche zu schweigen.
  3. 1876 begann die Schlacht am “Little BigHorn”, die zwei Tage dauerte. Das 7. US-Kavallerieregiment unter General Custer wird von den Lakota-Sioux, Arapho und Cheyenne unter ihren Anführern Sitting Bull und Crazy Horse vernichtend geschlagen. Anlass waren letztlich Streitigkeiten um die den Ureinwohnern heiligen “Black Hills”. Die Schlacht begann, als Custer befehlswidrig ein Indianerdorf überfiel und dabei 10 Frauen und Kinder tötete. In der folgenden Schlacht werden 14 Offiziere, ein Assistenzarzt, 247 Soldaten, fünf Zivilisten und drei Indianer-Kundschafter auf Seiten der US Truppen getötet sowie 52 Menschen verletzt und 28 Soldaten vermisst. Über die indianischen Verluste gibt es keine gesicherten Angaben, Schätzungen gehen von 36 bis zu 136 Kriegern aus. Diese Verluste waren jedoch für die nur wenige Tausende Menschen zählenden Völker sehr gravierend.
  4. US-General Lucius D. Clay befiehlt 1948 die Berliner Luftbrücke zur Versorgung des von den Sowjets eingeschlossenen Westteils der Stadt (Bild).
  5. In Deutschland wird 1953 für Bundestagswahlen die bundesweit geltende Fünf-Prozent-Hürde eingeführt.
  6. Die United States Air Force wählt 1958 neun Testpiloten für das Programm “Man In Space Soonest” (MISS) aus. Es ist die erste Astronautenauswahl in der Geschichte. Unter den ausgewählten Kandidaten ist auch Neil Armstrong.
  7. Im Jahr 1979 verübt die RAF ein Attentat auf Alexander Haig, den NATO Oberbefehlshaber in Europa. Ein unter der Straße führendes Rohr wurde mit Sprengstoff gefüllt und gezündet, als Haigs Wagenkolonne passierte. Haigs Wagen, ein Mercedes, wurde zwar zerstört, aber er und sein Fahrer blieben unverletzt.
  8. 2009 verstirbt Michael Jackson an diesem Tag.
  9. Hermann Oberth kommt 1894 auf die Welt.
  10. George Orwell (1984) wird 1903 geboren.

10 Fakten über die portugiesische Fußballnationalmannschaft

portugal-flagge

  1. Die portugiesische Nationalmannschaft – Seleção Portuguesa de Futebol – ist die Auswahl des “Federação Portuguesa de Futebol”, der Mitglied der UEFA ist. Der FIFA Code Portugals lautet POR.
  2. Der Spitzname der Mannschaft ist “Seleção das Quinas Tugas”, was nicht direkt übersetzbar ist – es heißt soviel wie “die Auswahl der portugiesischen Fußballmaschinen” oder auch “die Auswahl des portugiesischen Straßendrecks”.
  3. Die Farben der Mannschaft sind rot und grün.
  4. Heimatstadion der Mannschaft ist das Estádio Nacional do Jamor bei Lissabon, das rund 37.600 Zuschauern Platz bietet.
  5. Das erste Länderspiel absolvierte Portugal am 18. Dezember 1921 in Madrid gegen Spanien und unterlag 3:1.
  6. Die drei höchsten Siege bislang waren je 8:0: gegen Liechtenstein in Lissabon am 18. November 1994 und in Coimbra am 9. Juni 1999 sowie gegen Kuwait in Leiria am 19. November 2003.
  7. Die höchste Niederlage war ein 10:0 gegen England. Das Spiel fand am 25. Mai 1947 in Lissanbon statt.
  8. Die Mannschaft konnte sich bislang sechs mal für eine Weltmeisterschaft qualifizieren. Das beste Ergebnis war der dritte Platz bei der ersten Teilnahme 1966 in England.
  9. An Europameisterschaften nahm Portugal bis jetzt sechs mal teil und gewann 2016 in Frankreich erstmal diesen Titel. Das beste Ergebnis vorher war der 2. Platz 2004 im eigenen Land.
  10. Rekordspieler und -schütze ist Cristiano Ronaldo mit bislang 127 Einsätzen und 58 Toren.

Passende Fanartikel gibt es hier.

Stand 11.07.2016

Bild: Pixabay

10 Fakten zum 10. Juni

  1. Portugal feiert heute seinen Nationalfeiertag, den Dia de Portugal. Anlass ist der Todestag des Nationaldichters Camões (Die Lusiaden).
  2. Heute ist in Deutschland Kindersicherheitstag.
  3. Diana und Heinrich haben heute Namenstag.
  4. 1190 ertrinkt Kaiser Friedrich I. Barbarossa während des dritten Kreuzzuges im Fluss Saleph (Armenien). Er wurde wahrscheinlich 68 Jahre alt. Es ist historisch umstritten, ob er beim Baden in dem eiskalten Gebirgsbach einen Herzinfarkt erlitt, als er sich abkühlen wollte, oder ob er bei der Überquerung von einem Pferd abgeworfen wurde und aufgrund seiner Rüstung nicht mehr aufstehen konnte.
  5. Beim Massaker in der Kemach Schlucht töten osmanische Truppen rund 25.000 christliche Armenier. Insgesamt kommen bei den systematischen Vernichtungsmaßnahmen 1915 rund eine Million Armenier ums Leben. Die Türkei stellt sich bis heute nicht der Verantwortung.
  6. Italien erklärt Großbritannien und Frankreich 1940 den Krieg und Norwegens Armee kapituliert vor der Wehrmacht.
  7. Unter dem Kommando der SS töten deutsche Polizei-Einheiten im Jahre 1942 faktisch alle erwachsenen Männer des tschechischen Dorfes Lidice. Die Frauen werden in das KZ Ravensbrück deportiert. Die 98 Kinder werden nach rassischen Gesichtspunkten sortiert. 13 der Kinder werden “germanisiert”, die anderen im Vernichtungslager Kulmhof vergast. Der Ort wird verbrannt und eingeebnet.
  8. 1944 töten Einheiten der Waffen-SS 642 Einwohner des Ortes Oradour-sur-Glane und zwischen 200 und 300 Einwohner des Ortes Distomo.
  9. Große Friedensdemonstration in Bonn: 1982 demonstrieren in der Rheinaue geschätzt 500.000 Menschen parallel zum ebenfalls in Bonn stattfindenden Nato-Gipfel. Es ist eine der größten Demonstrationen in der Geschichte der Bundesrepublik.
  10. Im Jahr 1832 wird Nicolaus August Otto geboren. Er ist Erfinder des gleichnamigen Motors,

Bild: Michal RitterOwn work, CC BY-SA 3.0, Link

10 Fakten zum 9. Mai

  1. Heute wird der Europatag gefeiert. Es wird daran erinnert, dass der damalige französische Außenminister Robert Schuman am 9. Mai 1950 vorschlug, eine Produktionsgemeinschaft für Kohle und Stahl zu schaffen. Diese sog. Schuman-Erklärung führte zur Gründung der Montanunion, aus der die heutige Europäischen Union hervorging.
  2. In Russland und vielen anderen ehemaligen GUS Staaten wird der Tag des Sieges über den Faschismus gefeiert, denn 1945 wurde am heutigen Tag um 0:16h die Kapitulation von Reims in Berlin nochmals ratifiziert. Dies erfolgte von deutscher Seite durch Generalfeldmarschall Keitel für das Oberkommando der Wehrmacht und das Heer, Generaladmiral von Friedeburg für die Kriegsmarine und Generaloberst Stumpff für die Luftwaffe. Diese Ratifizierung hat allerdings nur symbolische Bedeutung, da die bedingungslose Kapitulation bereits durch die Reimser Erklärung bereits zum 8. Mai 23:01h wirksam wurde und auch diese zweite Berliner Unterschrift  rückwirkend erfolgte. Grund dafür war, dass in Reims keine sowjetischen Vertreter anwesend waren.
  3. Markus, Marianne, Beat, Ottokar und Justine feiern heute Namenstag.
  4. RAF Terroristin Ulrike Meinhof wird 1976 in ihrer Zelle in Stuttgart Stammheim erhängt aufgefunden.
  5. 1386 erneuern England und Portugal ihren seit 1275 bestehenden Freundschaftsvertrag (Vertrag von Windsor). Dieser ist heute noch gültig.
  6. Preußische und sächsische Truppen unter Friedrich von Waldersee schlagen im Jahr 1849 den Dresdner Maiaufstand gegen König Friedrich August II. endgültig nieder. (Bild) 343 Menschen sterben. Die Märzrevolution in Sachsen ist Sachsen findet damit ihr endgültiges Ende.
  7. 1861 wird der Zoo in Dresden eröffnet. Er ist damit einer der ältesten Zoos Deutschlands.
  8. 2011 startet an diesem Tag die Volkszählung 2011, auch Zensus 2011 genannt. Dabei werden stichprobenartig Haushalte befragt und Daten verschiedener Behörden zusammengeführt, um z.B. die Schul- und Verkehrsplanung zu erleichtern.
  9. Die Widerstandskämpferin Sophie Scholl wurde heute im Jahre 1921 geboren.
  10. Carolin Kebekus kommt 1980 auf die Welt.

Bild: Von Koroesu – Sächsische Landesbibliothek Abt. Deutsche Fotothek;http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:Dresden-Maiaufstand_.jpg by User:Kolossos, CC BY-SA 4.0, Link