Toilettenspruchsammlung

Inzwischen werden sie weniger, aber es gibt sie noch. Hier ist eine Sammlung von Toilettensprüchen, die mir untergekommen sind.

  • Ich möchte wirklich gerne wissen warum ihr dichtet, statt zu pissen.
  • Die Klofrau war heute wieder scheißfreundlich.
  • Die Steine aus dem Pissoir bitte nicht in den Mund nehmen.
  • Tritt näher, er ist kürzer als du denkst.
  • Wusstest Du schon dass Aftershave nicht das Gegenteil von Mundwasser ist?
  • Toilettenpapier beidseitig benutzen! Der Erfolg liegt auf der Hand.
  • Fünf Minuten scheißt der Hund, ein guter Deutscher scheißt ne Stund.
  • Auf diesem Klo, da haust ein Geist, der jedem in die Eier beißt.
  • In diesem Hause wohnt ein Geist, der jedem der zu lange scheißt, von unten in die Eier beisst. Mich hat er nicht gebissen, Ich hab ihm auf den Kopf geschissen. Und die Moral von der Geschicht: Beschissne Geister beißen nicht.
  • Komm raus du Feigling, du sollst nur pissen.
  • Und hängt der Tropfen noch so lose, der letzte geht doch in die Hose.
  • Da hilft kein schütteln, da hilft kein klopfen, der letzte muss doch in die Hose tropfen!
  • Hab Sonne im Herzen – und Bier in der Blase.
  • Wer Pisse trinkt und Scheisse kaut, der säuft auch das was … braut. … durch den (Namen einer missliebigen Brauerei ersetzen)
  • Der Morgenschiss kommt ganz gewiss, und wenn es erst am Abend iss
  • Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller pinkeln.
  • In diesem Moment sind Sie der einzige Angehörige der Bundeswehr, der weiß, was er tut. (auf einer Bundeswehrtoilette)
  • Am Befehlston knapp und kurz, erkennt man den Kasernenfurz.
  • Spaß muss sein, sprach Wallenstein, und schob die Eier mit hinein.
  • Ich bin froh, denn mein Po passt genau auf euer Klo!
  • Scheiße in der Lampenschale gibt gedämpftes Licht im Saale.
  • Scheiße auf den Autoreifen gibt beim Bremsen braune Streifen
  • Der Muselmann in Orient furzt nur nach Osten hingewendt.
  • Hier saß ein Mann aus Süditalien mit winzig kleinen Genitalien.
  • Hallo Essen, da bist du ja wieder.
  • Liebe Köchin, lieber Koch – hier fällt deine Kunst ins Loch.
  • Hilfe, ich hab einen Schwanz wie ein Säugling – 54cm lang und 6 Pfund schwer.
  • Die Sonne brennt am Firmament, die Filzlaus längs der Sacknaht rennt.
  • Das Leben ist eine geschlechtlich übertragene Krankheit, die mit dem Tod endet.
  • Heimlich sehnt sich die Emanze doch nach einem echten Schwanze.
  • Wer Klosprüche nachmacht oder verfälscht, oder nachgemachte in Umlauf bringt, wird mit Papierentzug nicht unter 12 Sitzungen bestraft.
  • Meister Propper geht aufs Klo, steckt den Finger in den Po, steckt den Finger in den Mund – Schokolade ist gesund.

Kommentar verfassen