Liste: Die höchsten 10 Berge in Südamerika

  1. Aconcagua (6961 m)
    Liegt in den argentinischen Anden. Es ist der höchster Berg außerhalb Asiens, und der höchste Berg Argentiniens (Bild).
  2. Ojos del Salado (6893 m)
    Lieht ebenfalls in den Anden auf dem Gebiet von Argentinien und Chile- Es ist der höchste Vulkan der Erde und der höchste Berg Chiles.
  3. Monte Pissis (6795 m)
    Die für den in den argentinischen Anden liegenden Vulkan manchmal gemachte Höhenangabe von 6882 m beruht vermutlich auf einem Messfehler.
  4. Nevado Huascarán (6768 m)
    Cordillera Blanca, Anden Peru; höchster Berg Perus
  5. Cerro Bonete Chico (6759 m)
    Anden Argentinien
  6. Tres Cruces (6749 m)
    Anden Argentinien, Chile (Vulkan)
  7. Llullaillaco (6739 m)
    Anden Argentinien, Chile (Vulkan)
  8. Mercedario (6720 m)
    Anden Argentinien
  9. Yerupaja (6635 m)
    Cordillera Huayhuash, Anden Peru
  10. Incahuasi (6621 m)
    Anden Argentinien, Chile (Vulkan)

Eine Antwort auf „Liste: Die höchsten 10 Berge in Südamerika“

Kommentar verfassen