Der Tag nach Karfreitag

Ein häufiger Irrtum – der Tag nach Karfreitag ist der Karsamstag und nicht der Ostersamstag. Das ist der erste Samstag nach dem Ostermontag.

Darf man am Karsamstag den Rasen mähen?

Folgende Frage erreichte mich per E-Mail:

Ich bin mir nicht sicher, ob ich am Karsamstag den Rasen mähen darf. Ist das Rasenmähen am Ostersamstag erlaubt?

Zunächst einmal – Ostersamstag und Karsamstag sind nicht das gleiche. Während Karsamstag der Samstag nach dem Karfreitag ist, ist Ostersamstag der Samstag nach dem Ostermontag.

Aber – am Karsamstag darf man rechtlich gesehen ganz unbedenklich zum Rasenmäher greifen, es ist kein Feiertag. Es kann höchstens sein, dass in sehr religiös geprägten Landstrichen die Nachbarn etwas komisch schauen…

Anders sieht es am Ostersamstag aus, der eine Woche später ist. Dieser ist zwar ganz grundsätzlich ein normaler Samstag, es kann aber sein, dass der 1. Mai auf diesen Tag fällt. Da am 1. Mai Feiertag ist, ist dann das Mähen des Rasens nicht erlaubt – mehr dazu hier. Das nächste mal der Fall ist das aber erst 2038 der Fall.

Grundsätzlich darf man also an beiden Tagen den Rasenmäher auspacken.

2021 muss man jedoch noch einschränkend sagen, dass darauf zu achten ist, dass man beim Rasenmähen nicht gegen Corona Schutzauflagen verstößt, z.B. gegen Ausgangssperren.

Dokumentiert: Trump auf twitter – 15. April 2017

Der 15. April 2017 war ein Samstag und der 2904. Tag von Donald Trump auf twitter. Tweets schrieb er an diesem Tag aber keine.