Neues von Nokia vom MWC 2014

Auch Nokia hat eine frühe Pressekonferenz zum Mobile World Congress 2014 in Barcelona gegeben und einige Neuigkeiten vorgestellt.

Neue Apps für Windows Phone

Nokia hat neue Apps für Windows Phone angekündigt. Besonders interessant sind darunter der Blackberry Messenger (BBM) und Adobe Photoshop Express. Auch Food Panda ist unter den neuen Apps.

Nokia X, Nokia X+ und Nokia XL

Wie erwartet – oder sollte ich sagen befürchtet – kommen die ersten Android Phones von Nokia. Sie setzen allerdings auf eine stark veränderte Version von Android und kommen ohne Google Apps und ohne Zugriff auf den Play Store. Stattdessen wird auf eigene und Microsoft Apps und Dienste wie OneDrive, Skype, Outlook.com, HERE Maps und Nokia Mix Radio gesetzt. Es gibt einen eigenen Nokia Store für Apps sowie Zugriff auf Drittanbieter Stores wie z.B. den von Yandex.

Die technischen Daten der drei Android-Devices gibt es bei unserer Nokia Smartphone Übersicht.

Nokia 220

Das Nokia 220 ist ein LowCost Phone, das nur 29 Euro kosten soll, aber dennoch ein Farbdisplay hat und über den Xpress Browser Webzugriff.

Nokia Asha 230

Das Asha 230 soll nur 49 Euro kosten und bietet einen vollen Touchscreen. Es ist ein Einsteigersmartphone für Emerging Markets.

Kommentar verfassen