Lasst den Euro sterben

Es gehört zu den Unsitten unserer Zeit, dass wir nicht akzeptieren wollen, was nicht sein sein darf, weil es für uns unvorstellbar ist. Dazu gehört das Sterben. Menschen werden quälend lange am Leben gehalten, das Leiden sinnlos verlängert bis dann doch der unvermeidliche Tod eintritt.

Auch der Euro ist so ein Koma-Patient, an dem hilflos herum gedoktort wird.

Lasst ihn endlich in Frieden sterben.

Heute stolperte ich über einen Blogbeitrag von mir mit “Gedanken über den Euro“. Und die sind immer noch aktuell – ziemlich genau sechs Monate, nachdem ich sie niedergeschrieben habe. Sechs Monate, in denen sich nicht viel geändert hat, außer dass die Krise noch schlimmer wurde. Die Argumente aus dem alten doch immer noch aktuellen Artikel muss ich hier nicht wiederholen.

Die Euro Krise ist inzwischen so komplex, dass sie wohl kaum mehr jemand komplett versteht, geschweige denn die Politiker, die darüber zu entscheiden haben. Und gerade das ist fatal, ist die Krise daher nicht mehr beherrschbar. Doch da das unvermeidliche nicht sein darf, wird der Komapatient Euro immer länger am Leben gehalten.

Vielleicht geschieht ein Wunder und die bisherigen Maßnahmen helfen. Das halte ich für sehr unwahrscheinlich.

Fraglich ist für mich inzwischen sogar, ob faktische “Vereinigte Staaten von Europa” den Euro jetzt noch retten könnten. Von deren Vereinbarkeit mit den Verfassungen vieler Staaten einmal abgesehen.

Letztlich wäre ein Euro Zusammenbruch zwar disruptiv, aber keine Katastrophe. In den letzten 100 Jahren hat die deutsche Wirtschaft oft genug Währungsumbrüche und schlimmere Turbulenzen überlebt.

Und jedem Ende wohnt ein neuer Anfang inne.

Welche Funktionen bringt iOS 6?

Das iOS 6 Update wird nach dem Sommer 2012 kommen.

Grundsätzlich kommen das iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S, iPod Touch 4. Generation, iPad 2 und das neue iPad (“The new iPad”) in den Genuss des Updates. Insbesondere das erste iPad bleibt aber außen vor. Außerdem bekommen nicht alle Geräte alle Funktionen. Welche bekommt Ihr Apple-Teil?

Hier die Übersicht:

Facebook Integration

Die Facebook Integration kommt für alle Geräte. So kann man z.B. direkt Bilder aus iOS heraus auf Facebook hochladen.

Facetime über Mobilfunk

Apples Videotelefonie über Mobilfunk gibt es nur beim iPhone 4S und iPad 3.

Flyover und Turn-by-Turn Navigation

Die neue Navigation gibt es für das iPhone 4S, das iPad 2 und das iPad 3.

Der neue App Store

Den neuen Appstore gibt es für alle Geräte, die iOS 6 unterstützen.

Offline Reading Liste

Die offline Reading Liste kommt für iPhone 4, iPhone 4S, beide iPads und möglicherweise für den iPod Touch.

Passbook

Mit Passbook speichert man Gutscheine und Plastikkarten mobil, das macht natürlich nur auf den kleineren Geräten Sinn. Die Funktion kommt daher nur für die iPhones und den iPod, die iPads bleiben außen vor.

Neue Telefonie App

Die  Updates der Telefonie-App machen natürlich nur auf den iPhones Sinn.

Safari iCloud Tab Syncing

Die Funktion, die Ihre Safari Tabs in die Cloud bringt und damit überall verfügbar macht, gibt es für alle Geräte.

Shared Photo Streams

Das kleine soziale Netzwerk für Bilder kommt für das iPhone 4, iPhone 4S und die beiden iPads. Das iPhone 3GS bekommt die Funktion nicht, beim iPod Touch ist es noch unklar.

Siri

Die Siri Updates kommen nur für Geräte mit dem A5 Chip, also iPhone 4S und iPad 3.

VIP Inbox

Die VIP Inbox für wichtige Mails kommt für iPhone 4, iPhone 4S, iPad 2 und iPad 3. iPod Touch 4G ist noch unklar.

Guided Access

Die Barrierefreiheit Funktionen kommen für alle Geräte, die Hörgeräte Unterstützung nur für das iPhone 4S.

Mehr Funktionen gewünscht?

iPhone Zubehör

Zum weißen Ross in Bad Breisig

Im historischen wunderschönen Gebäude ein stimmig eingerichtetes Wirtshaus mit tollem Gastgarten. Schon Adenauer kehrte hier gerne ein.

Es gibt eine osterreichisch/bayerisch geprägte Küche, zB Weisswürste, Spanferkelhaxe, Wiener Schnitzel und dazu immer Saisonales, z.B. Spargel und Bärlauchgerichte, Fisch, Ente, Gans – eben ganz nach Jahreszeit. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist sehr gut, so gibt es viele Hauptgerichte zwischen 9 und 12 Euro.

Die Weinkarte ist ordentlich sortiert, daneben auch saisonale Biere.

Der Service ist sehr aufmerksam und kinderfreundlich.

Sicher eines der besten Wirtshäuser in der Region. Wir nehmen daher oft und gerne die fast 40 Minuten Anfahrt aus Bonn auf uns, um hier Essen zu können.

Web: Wirtshaus Weisses Ross

Was am 13. Juni in Bonn passiert ist

Für diese Seite sind noch keine Inhalte hinterlegt, aber diese folgen bald. Sie wissen, was am 13. Juni in Bonn passiert ist? Dann schreiben Sie uns doch!