10 Baurnregeln zum Juni

  1. Menschensinn und Juniwind ändern sich oft sehr geschwind.
  2. Ohne Tau kein Regen heißts im Juni allerwegen.
  3. Im Juni kühl und trocken, gibt’s was in die Milch zu brocken.
  4. Wenn im Juni der Nordwind weht das Korn zur Ernte trefflich steht.
  5. Gibt’s im Juni Donnerwetter, wird gewiss das Getreide fetter.
  6. Im Juni ein Gewitterschauer macht das Herz gar froh den Bauer.
  7. Wenn kalt und nass der Juni war, verdirbt er das ganze Jahr.
  8. Ist der Juni warm und nass gibts viel Korn und noch mehr Gras.
  9. Im Juni viel Donner bringt einen trüben Sommer.
  10. Was im Juni nicht wächst, gehört in den Ofen.

Was am 1. Juni in Bonn passiert ist

Für diese Seite sind noch keine Inhalte hinterlegt, aber diese folgen bald. Sie wissen, was am 1. Juni in Bonn passiert ist? Dann schreiben Sie uns doch!

Köpfe: Stanley L. Downen

Stanley L. Downen war ein hinsichtlich seiner Herkunft nicht erfasster Mann (77), der am 1. Juni 2012 in Columbia Falls (MT) von der Polizei mit einem Taser getötet wurde. Stanley L. Downen galt als psychisch verwirrt.

Köpfe: Hernan Rubalcaba

Hernan Rubalcaba war ein hispanischer Mann (35), der am 1. Juni 2012 in Los Angeles (CA) von der Polizei erschossen wurde. Er selbst war mit einer Schusswaffe bewaffnet.

Dokumentiert: Trump auf twitter – 01. Juni 2012

Der 01. Juni 2012 war ein Freitag und der 1125. Tag von Donald Trump beim Kurznachrichtendienst twitter. Er schrieb an diesem Tag 17 Tweets, die zusammen insgesamt 1.078 Likes sowie 2.293 Retweets erhielten. Die tweets finden Sie hier bald.