Was am 28. Juni in Bonn passiert ist

Für diese Seite sind noch keine Inhalte hinterlegt, aber diese folgen bald. Sie wissen, was am 28. Juni in Bonn passiert ist? Dann schreiben Sie uns doch!

Köpfe: Charles Herbert O’Hara

Charles Herbert O’Hara war ein hinsichtlich seiner Herkunft nicht erfasster Mann (59), der am 28. Juni 2012 in Cedar Park (TX) von der Polizei erschossen wurde.

Köpfe: Benjamin Whiteshield

Benjamin Whiteshield war ein indigener Mann (34), der am 28. Juni 2012 in Clinton (OK) von der Polizei erschossen wurde. Benjamin Whiteshield galt als psychisch verwirrt.

Köpfe: David Lee Foreman

David Lee Foreman war ein weißer Mann (31), der am 28. Juni 2012 in Dekalb (GA) von der Polizei erschossen wurde. David Lee Foreman galt als psychisch verwirrt.

Köpfe: Ross Lambert

Ross Lambert war ein hinsichtlich seiner Herkunft nicht erfasster Mann (29), der am 28. Juni 2012 in DeLeon Springs (FL) von der Polizei erschossen wurde.

Köpfe: Carlos Joseph Charles

Carlos Joseph Charles war ein schwarzer Mann (28), der am 28. Juni 2012 in North Fort Myers (FL) von der Polizei erschossen wurde.

Köpfe: Christopher Jerome Thomas

Christopher Jerome Thomas war ein hinsichtlich seiner Herkunft nicht erfasster Mann (22), der am 28. Juni 2012 in Dothan (AL) von der Polizei erschossen wurde.

Köpfe: Dilton Richard Myers aka Fallacy Myers

Dilton Richard Myers aka Fallacy Myers war ein hinsichtlich seiner Herkunft nicht erfasster Mann (43), der am 28. Juni 2012 in Dayton (OH) von der Polizei erschossen wurde. Er selbst war mit einem Messer bewaffnet.

Köpfe: Denny Gonzales

Denny Gonzales war ein hispanischer Mann (35), der am 28. Juni 2012 in Antioch (CA) von der Polizei erschossen wurde. Er selbst war mit einer Schusswaffe bewaffnet. Denny Gonzales galt als psychisch verwirrt.

Köpfe: Kyle Miller

Kyle Miller war ein weißer Mann (21), der am 28. Juni 2012 in Broomfield (CO) von der Polizei erschossen wurde. Er selbst war mit einer Schusswaffe bewaffnet. Kyle Miller galt als psychisch verwirrt.