Aufgegessen: McDonalds Guacamole Beef TS

McDonalds ist in Deutschland derzeit ja sehr umtriebig, was neue Produkte angeht. Bei den Basics gibt es jetzt den “Guacamole Beef TS” – im Prinzip ein Cheesburger, aufgepimpt mit Tomate,  Salat und eben der namensgebenden Avocadocreme.

Schnelles Urteil: die Guacamole ist nicht schlecht, sehr avocadig, könnte aber etwas mehr gewürzt sein. Damit meine ich nicht Salz, sondern Knoblauch, Chili, Zitronensaft und vielleicht sogar etwas Koriander.

Das Beef und der Käse können sich also nicht so recht gegen Salat, Tomate und Guacamole durchsetzen. Der Burger schmeckt damit recht frisch, gesund aber auch etwas langweilig.

Im Sommer dennoch eine gute Wahl.

Kommentar verfassen