Was bedeutet Soy Boy?

Soy Boy – Soja-Junge – wird besonders in den USA – herablassend für vermeintlich  unmännliche Männer verwendet.

Es sei eben typisch weiblich und unmännlich, z.B. bei Starbucks oder McDonalds Sojamilch zum Kaffee zu bestellen oder Tofu statt Steak zu essen.

Eine zweite Begründung: Soja enthält besonders viele pflanzliche Östrogene, also weibliche Geschlechtshormone. Männer, die viele Sojaprodukte äßen, würden dementsprechend verweiblichen. Dies ist allerdings wissenschaftlich nicht haltbar.