Schuld zu verschenken

Am 23. April ist nicht nur Tag des Deutschen Bieres sondern auch der Welttag des Buches. Und aus diesem Anlass werden im Rahmen der Aktion Lesefreunde 1.000.000 Bücher verschenkt, von denen wiederum 30 Exemplare von Ferdinand von Schirachs “Schuld” bei mir gelandet sind.

Und anstatt jetzt nur Vetternwirtschaft zu betreiben und diese nach Gutdünken zu verteilen, gebe ich hier jedem die Gelegenheit einmal Verbrechen pur völlig kostenlos nach Hause geliefert zu bekommen. Einzige Voraussetzung ist, hier einen Kommentar zu hinterlassen, der im weitesten Sinne mit Büchern und Lesen zu tun hat und der aus mehr als einem floskelhaften Satz besteht.

Am 26. April werde ich dann beginnen, die Bücher zu verteilen oder zu versenden. Auf Wunsch sogar mit persönlicher Widmung. Sollten sich mehr Interessenten melden, als ich Bücher auf Lager habe, entscheide ich nach Sympathie für den Kommentar.

Viel Spaß beim Mitmachen.

Lesenswertes zu den Piraten

Während mein eigener Artikel zur Piratenpartei derzeit erst in Fragmenten fertig ist und wohl erst Anfang Mai erscheinen wird, habe ich gestern diese Briefpost an die Piraten gefunden, die für mich der beste politische Debattenbeitrag des Jahres bislang ist. Absolut lesenswert.

Was am 18. April in Bonn passiert ist

Für diese Seite sind noch keine Inhalte hinterlegt, aber diese folgen bald. Sie wissen, was am 18. April in Bonn passiert ist? Dann schreiben Sie uns doch!