Rezept: Spaghetti mit getrockneten Tomaten

Mit diesem italienischen Gericht kommen Sommergefühle auch im Winter auf.

Für vier Personen:

  • 500g Spaghetti
  • 6 Esslöffel getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote (oder mehr, wenn Sie es scharf mögen)
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • Parmesan
  • Pfeffer, Salz

Spaghetti nach Packungsanleitung kochen.

Derweil Petersilie ohne Stiele grob hacken, Knoblauch fein würfeln, Chili (nach Wahl mit oder ohne Kerne – die Kerne machen es schärfer) in Ringe schneiden, Tomaten hacken. Alles gut mit Olivenöl vermischen.

Die Nudeln abgießen und in einer großen vorgewärmten Pasta-Schüssel mit der Sauce vermischen. Pfeffern, sofort servieren.

Am Tisch kann jeder mit Pfeffer und frisch geriebenem Parmesan nachwürzen.

Tipps:

  • Schmeckt auch sehr gut mit angerösteten Pinienkernen.
  • Mozzarella würfeln und zusammen mit der Sauce zu den Nudeln geben.