Beste Apps: WordPress für Android

Eine “must-have-App” für jeden Blogger, der WordPress einsetzt: WordPress für Android. Mit der App kann man seine WordPress Blogs grundlegend verwalten, egal ob sie bei wordpress.com oder selbst gehosted werden.

Folgende Funktionen sind möglich:

  • Verwaltung der Kommentare
  • Bearbeiten und Erstellen von Seiten und Artikeln – dabei können sogar direkt Fotos und Videos in die Beiträge hochgeladen werden. Auch Geotagging wird unterstützt.
  • Außerdem ist ein Zugriff auf die Statistiken möglich.

Für die schnelle Blogpflege von unterwegs aus also genau die richtige App. Störend ist nur, dass manche Systemmeldungen unvollständig wird und dass immer nur “versucht” wird (“Es wird versucht, die Statistiken herunterzuladen”).

Noch zwei Tipps für den Praxiseinsatz:

  • Beim Einsatz mit wordpress.com-Blogs sind für Geotagging und Videounterstützung kleine Anpassungen nötig. Mehr Infos auf der WordPress for Android-Seite.
  • Ist der Upload eines neuen Beitrags z.B. aufgrund mangelnder Netzabdeckung gescheitert, scheint dieser zunächst verschwunden zu sein. Dann einfach die App verlassen, neu starten und wieder zu Artikeln oder Seiten gehen – voila, wieder da.

Hier der direkte Link für Google Goggles und andere Barcode-Reader:

wordpress-for-android

Kommentar verfassen