Was bedeutet der ICD-10 Code D17.9?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code D17.9 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Angiolipom
  • Angiolipomyom
  • Angiomyolipom
  • Dermatocele lipomatosa
  • Familiäre Angiolipomatosis
  • Fetale Lipomatose
  • Fetales Fettzellenlipom
  • Fetales Lipom
  • Fettgeschwulst
  • Fettgewebsgeschwulst
  • Fettgewebstumor
  • Fett-Tumor
  • Fettzellenlipom
  • Fibrolipom
  • Fibroma molle
  • Fibroma pendulans
  • Fibromyxolipom
  • Gutartige Neubildung des Fettgewebes
  • Hämangioleiomyolipom
  • Hämangiolipom
  • Hibernom
  • Infiltrierendes Lipom
  • Intramuskuläres Lipom
  • Invasives Angiolipom
  • Invasives Lipom
  • Lipoangioleiomyom
  • Lipoangiom
  • Lipoblastom
  • Lipofibrom
  • Lipom
  • Lipoma
  • Lipomyom
  • Myelolipom
  • Myolipom
  • Myxolipom
  • Neurofibrolipom
  • Pleomorphes Lipom
  • Spindelzelliges Lipom
  • Weiches Fibrom

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Lipomatose

Die Lipomatose, auch lateinisch als Lipomatosis bezeichnet, ist eine diffuse Zunahme des Fettgewebes an bestimmten Stellen des Körpers.

Kommentar verfassen