Was bedeutet Weiberschaft?

Weiberschaft, älter auch Weibschaft, ist die Gesamtheit der Frauen.

Die Gebrüder Grimm schreiben dazu in ihrem Wörterbuch:

…zeitlich und durch seine bedeutung ‚gesamtheit von frauen‘ getrennt, nie in den wb., doch geläufig von Porta theatr. diab. 2 (1569) 157a bis Grabbe 4, 75 Blumenthal, umfaszt es auch die ledigen: ich traf sie (die zwei jungfrauen) im hause des freiherrn von Recke, wo ich … einen theebesuch machte und zufällig eine ganze weiberschaft fand Arndt an Johanna Matherby 86. selten im plur.: weiberschaften, z. b. klöster, bestehen nicht ohne einen männlichen bewindhabe

Heute wohl nicht mehr politisch korrekt.

Bild: Franz Marc, Vier badende Frauen, 1910.

Eine Antwort auf „Was bedeutet Weiberschaft?“

Kommentar verfassen