Was bedeutet Trockenfotze?

Eine trockene Vagina kann als Trockenfotze oder auch Trockenvotze bezeichnet werden.

Ich werde gar nicht mehr feucht, ich habe eine richtige Trockenfotze.

Bei Trockenfotze handelt es sich aber auch zudem um ein in Deutschland sogar durchaus gebräuchliches Schimpfwort. Es beginnt mit dem Anfangsbuchstaben T und hat 12 Zeichen.

So bezeichnet man eine “alte Jungfer” oder generell dem Sex nicht sonderlich aufgeschlossene Frau.

Die Susi ist eine richtige Trockenfotze, dabei ist die erst 27.

Eine Antwort auf „Was bedeutet Trockenfotze?“

Kommentar verfassen