10 Fakten zum 8. Oktober

  1. Kroatien feiert heute seinen Unabhängigkeitstag. Die Unabhängigkeit vom Rest Jugoslawiens wurde 1991 vom kroatischen Parlament einseitig erklärt.
    Demetria und Annuschka haben heute Namenstag.
  2. Im Jahre bekommt 1600 San Marino an diesem Tag seine erste Verfassung, die bis heute nahezu unverändert gilt. San Marino wird dadurch eine der ersten und noch bestehenden ältesten Republiken der Welt.
  3. Ein weiteres Highlight der Demokratiegeschichte auf diesem Planeten: 1814 wählen die Norweger ihr erstes Parlament, das Storting.
  4. Otto von Bismarck wird 1861 preußischer Außenminister.
  5. In Trabzon (Osmanisches Reich) wird 1895 von der dort ansässigen muslimischen Bevölkerung ein Massaker an den Armeniern verübt, das mehrere hundert Tote fordert.
  6. In Stockholm verpflanzt der Arzt Åke Senning 1958 den ersten Herzschrittmacher (Bild) der Medizingeschichte.
  7. Ernesto Che Guevara wird 1967 nach einer Schießerei bei La Higuera von der bolivianischen Armee festgenommen.
  8. Im Jahr 2000 wird Michael Schumacher Formel 1 Weltmeister. Es ist der erste Weltmeister im Ferrari seit 21 Jahren.
  9. Der amerikanische Bürgerrechtler Jesse Jackson kommt 1941 auf die Welt.
  10. Der österreichische Künstler Gottfried Helnwein wird 1948 geboren.

Bild: Von Professor Marko Turina, University Hospital, Zurich – Professor Marko Turina, University Hospital, Zurich, CC BY 3.0, Link

10 Fakten zum 5. August

  1. Heute ist der katholische Gedenktag „Maria Schnee“. Der Überlieferung nach ist Maria in der Nacht auf den 5. August 358 – anderen Quellen zufolge 352 oder 356 – einem römischen Patrizierpaar erschienen und sagte ihnen, dass deren Wunsch nach einem Sohn in Erfüllung gehe, wenn ihr zu Ehren eine Kirche an der Stelle errichtet wird, wo am nächsten Morgen Schnee liege. Das Paar berichtete Papst Liberius, der denselben Traum gehabt hatte. Am Morgen des 5. August soll eine Stelle des Esquilinhügels weiß gefärbt von Schnee gewesen sein. Dort wurde dann die Kirche „Santa Maria Maggiore“ erbaut. Das Bild zeigt deren Nachfolgebau, der an gleicher Stelle und mit gleichem Namen 432 errichtet wurde. Auch andere Kirchen, die nach Maria benannt sind, feiern heute das Kirchweihfest. Die Bauernregel für den Feiertag lautet: „Regen an Maria Schnee tut den Ähren weh.“
    Kroatien feiert heute den „Tag des Sieges und der heimatlichen Dankbarkeit“. Anlass ist die Operation Oluja (Sturm) im Jahr 1995, bei der die von serbischen Paramilitärs besetzte Krajina durch kroatische Verbände befreit wurde.
    Abel und Oswald haben heute Namenstag.
  2. Die wohl berühmteste Autofahrt der Geschichte: Am heutigen Tag im Jahr 1888 macht sich Bertha Benz ohne das Wissen ihres Mannes mit ihren beiden Söhnen Richard und Eugen mit dem von ihrem Mann konstruierten Motorwagen auf den 106 Kilometer langen Weg von Mannheim nach Pforzheim. Es ist die erste erfolgreiche Überlandfahrt der Geschichte.
  3. 1914 erklärt Großbritannien im Ersten Weltkrieg dem deutschen Reich den Krieg.
  4. Die konstituierende Sitzung der ARD findet 1950 in München statt.
  5. Marilyn Monroe wird am heutigen Tag 1962 tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Todesursache ist eine Medikamentenvergiftung. Es gibt immer wieder Gerüchte, sie habe diese Medikamente nicht selbst eingenommen.
  6. Das erste Album von Pink Floyd, The Piper At The Gates Of Dawn, erscheint  1967.
  7. 2010 kommt es zum Grubenunglück von San José in Chile, bei dem 33 Bergleute eingeschlossen werden. Alle werden später spektakulär gerettet, die ganze Welt fiebert medial mit.
  8. Die NASA Sonde Juno, die den Jupiter besuchen soll, startet 2011.
  9. Wassily Leontief wird 1905 in München geboren.
  10. Neil Armstrong kommt 1930 auf die Welt.

Hier sind mehr Fakten zum 5. August.

10 Fakten zum 25. Juni

  1. Mosambik feiert heute seine Unabhängigkeit von Portugal, die es 1975 erlangte. Ebenso Kroatien: hier wird die Deklaration der Unabhängigkeit und Selbstständigkeit durch das Parlament im Jahre 1991 gefeiert. Und auch Slowenien gedenkt seiner heutigen Unabhängigkeit, die das Land gleichfalls 1991 erlangte.
    Dorothea und Wilhelm haben heute Namenstag.
  2. Elena Lucrezia Cornaro Piscopia erhält 1678 an der Universität Padua als weltweit erste Frau einen Doktortitel in Philosophie. Eigentlich wollte sie Theologie studieren, was ihr aber mit dem Argument verweigert wird, eine Frau habe in der Kirche zu schweigen.
  3. 1876 begann die Schlacht am „Little BigHorn“, die zwei Tage dauerte. Das 7. US-Kavallerieregiment unter General Custer wird von den Lakota-Sioux, Arapho und Cheyenne unter ihren Anführern Sitting Bull und Crazy Horse vernichtend geschlagen. Anlass waren letztlich Streitigkeiten um die den Ureinwohnern heiligen „Black Hills“. Die Schlacht begann, als Custer befehlswidrig ein Indianerdorf überfiel und dabei 10 Frauen und Kinder tötete. In der folgenden Schlacht werden 14 Offiziere, ein Assistenzarzt, 247 Soldaten, fünf Zivilisten und drei Indianer-Kundschafter auf Seiten der US Truppen getötet sowie 52 Menschen verletzt und 28 Soldaten vermisst. Über die indianischen Verluste gibt es keine gesicherten Angaben, Schätzungen gehen von 36 bis zu 136 Kriegern aus. Diese Verluste waren jedoch für die nur wenige Tausende Menschen zählenden Völker sehr gravierend.
  4. US-General Lucius D. Clay befiehlt 1948 die Berliner Luftbrücke zur Versorgung des von den Sowjets eingeschlossenen Westteils der Stadt (Bild).
  5. In Deutschland wird 1953 für Bundestagswahlen die bundesweit geltende Fünf-Prozent-Hürde eingeführt.
  6. Die United States Air Force wählt 1958 neun Testpiloten für das Programm „Man In Space Soonest“ (MISS) aus. Es ist die erste Astronautenauswahl in der Geschichte. Unter den ausgewählten Kandidaten ist auch Neil Armstrong.
  7. Im Jahr 1979 verübt die RAF ein Attentat auf Alexander Haig, den NATO Oberbefehlshaber in Europa. Ein unter der Straße führendes Rohr wurde mit Sprengstoff gefüllt und gezündet, als Haigs Wagenkolonne passierte. Haigs Wagen, ein Mercedes, wurde zwar zerstört, aber er und sein Fahrer blieben unverletzt.
  8. 2009 verstirbt Michael Jackson an diesem Tag.
  9. Hermann Oberth kommt 1894 auf die Welt.
  10. George Orwell (1984) wird 1903 geboren.

Hier sind mehr Fakten zum 25. Juni.

10 Fakten zum 22. Juni

  1. Kroatien begeht heute seinen Nationalfeiertag. Am „Tag des antifaschistischen Kampfs“ wird der der Gründung der ersten antifaschistischen Partisaneneinheit Südosteuropas im Jahre 1941 im Wald Brezovica bei Sisak gedacht.
    Achatius, Eberhard und Thomas haben heute Namenstag.
  2. 1633 beginnt in Rom der Prozess gegen Galileo Galilei. Grund der Anklage ist, dass er das heliozentrische Weltbild vertritt und wie sich die Zeiten schnell ändern – 1675 wird an diesem Tag das Observatorium in Greenwich gegründet (Bild).
  3. Mit einem Grundsatzurteil auf eine Klage des Sklaven James Somerset hin erklärt der britische Landoberrichter William Murray, Earl of Mansfield, die Sklaverei in Großbritannien im Jahr 1772 für ungesetzlich.
  4. 1815 dankt Napoleon zum zweiten mal als französischer Kaiser ab.
  5. Bei der Rückeroberung der etwa 10.000 Einwohner umfassenden Stadt Tripoli auf dem Peloponnes durch ägyptische Truppen des Osmanischen Reichs unter Ibrahim Pascha wird die christliche Bevölkerung an diesem Tag im Jahr 1825 massakriert und der Ort niedergebrannt.
  6. Der SPD wird 1933 durch den nationalsozialistischen Innenminister Wilhelm Frick jegliche Tätigkeit in Deutschland verboten.
  7. Unternehmen Barbarossa: 1941 überfällt Deutschland die Sowjetunion. Daher wird in Russland, Weißrussland und der Ukraine heute auch der „Tag der Erinnerung und der Trauer“ begangen,.
  8. Ebenfalls 1941 gewinnt mit Rapid Wien einmalig in der Geschichte eine österreichische Mannschaft die deutsche Fußballmeisterschaft. Der Verein besiegt im Berliner Olympiastadion den FC Schalke 04 nach einem 0:3-Rückstand noch mit 4:3. Und nochmal Fußball: Diego Maradonna schießt am 22. Juni 1985 im WM-Spiel Argentinien gegen England sowohl das Tor „mit der Hand Gottes“ als auch das WM-Tor des Jahrhunderts.
  9. Wilhelm von Humboldt wird 1767 geboren.
  10. Konrad Zuse, einer der wichtigsten Väter des modernen Computers, kommt 1910 auf die Welt.

Hier finden Sie mehr Hintergrundinformationen zum 22. Juni.

Bild: By Kjetil Bjørnsrud – Own work, CC BY-SA 3.0, Link

10 Fakten über die kroatische Fußballnationalmannschaft

kroatische-nationalmannschaft

  1. Der offizielle Name der Mannschaft lautet “Hrvatska nogometna reprezentacija”. Der kroatische Verband ist der “Hrvatski nogometni savez”, der Mitglied der UEFA ist. Der FIFA Code lautet CRO.
  2. Die Spitznamen der Mannschaft lauten „Kockasti“ oder auch „Vatreni“ („Die Karierten“, „Die Feurigen“).
  3. Die klassischen Farben der Mannschaft sind weiß, rot und blau.
  4. Ihre Heimspiele absolviert die Mannschaft in wechselnden Stadien.
  5. Das erste Spiel absolvierte sie am 2. April 1940 in Zagreb gegen die Schweiz; das Spiel endete 4:0 für Kroatien. Nach dem zweiten Weltkrieg ging die Mannschaft in der jugoslawischen Mannschaft auf. Am 3. Juli 1992 erfolgte die Wiederaufnahme in die FIFA, nachdem Kroatien seine Unabhängigkeit wiedererlangte.
  6. Der höchsten Siege bislang endete 10:0 – und zwar gegen San Marino (in Rijeka, am 4. Juni 2016).
  7. Die höchsten Niederlagen waren lange Zeit diverse 5:1 Ergebnisse: gegen das Deutsche Reich (in Wien, am 15. Juni 1941 sowie in Stuttgart am 1. November 1942) und gegen England (in London, am 9. September 2009). Am 11. September 2018 wurde dies durch ein 6:0 gegen Spanien (Elche, Spanien) getoppt.
  8. Die Mannschaft nahm sechs mal an einer Weltmeisterschaft teil: 1998 in Frankreich, wo sie den dritten Platz machte. 2002 in Japan/Südkorea, 2006 in Deutschland und 2014 in Brasilien schied sie jeweils in der Vorrunde aus. 2018 wurde Kroatien Vizeweltmeister.
  9. An der Europameisterschaft nahm sie bislang sechs mal teil. 1996 und 2008 schaffte sie es ins Viertelfinale.
  10. Erfolgreichster Torschütze ist Davor Šuker, der von 1990–2002 in 69 Spielen 45 Tore erreichte.

Fanartikel rund um die kroatische Nationalmannschaft gibt es hier.

Stand: 23.11.2022

Welche Bedeutung hat die Farbe des Reisepasses?

The New Yorker Cover - June 27, 1936Im Internet wird verschiedentlich behauptet, an der Farbe des Reisepasses eines Landes können man dessen völkerrechtlichen Status erkennen. So seien die Pässe souveräner Staaten blau und die Reisepässe von abhängigen Staaten und besetzten Gebieten rot. Grün seien besondere Pässe wie z.B. der Diplomatenpass, der Ersatzreisepass oder Pässe wie ein angeblicher „Handelsvertreterpass“. Meist schließen sich dann Behauptungen und Spekulationen an, die den völkerrechtlichen Status der Bundesrepublik Deutschland betreffen – z.B., dass diese als souveräner Staat gar nicht existiere, weswegen die deutschen Reisepässe ja auch rot wären.

Um es auf den Punkt zu bringen – es gibt keine allgemeine völkerrechtliche Rechtsgrundlage, die weltweit die Passfarbe vorschreibt. Und aus der Passfarbe lässt sich auch nicht der völkerrechtliche Status eines Landes herauslesen.

Der normale deutsche Reisepass ist bordeauxrot – so wie die anderen Pässe der Länder der europäischen Union (Europapass). Man hat sich auf die Farbe RAL 4004, Bordeauxviolett geeinigt.

Daneben gibt es den deutschen Diplomatenpass in blau, den Dienstpass für dienstliche Reisen von staatlichen Repräsentanten in rot sowie den vorläufigen Reisepass, der grün ist. Der Kinderpass ist ebenfalls bordeauxrot.

Um es aber nochmals klar auf den Punkt zu bringen – alle neu ausgegebenen normalen Reisepässe der EU-Staaten sind bordeauxrot, wie gesagt genau gesagt RAL 4004, Bordeauxviolett. Einzig Kroatien schert hier noch aus; dessen Pässe sind noch dunkelblau.

Und auch andere Staaten, bei denen es keinerlei Zweifel an ihrer Souveränität geben dürfte, haben rote Reisepässe, z.B. die Schweiz.

Ansonsten gab und gibt es auch andere Farben:

Vor der EU-weiten Vereinheitlichung war der bundesdeutsche Reisepass grün, der Pass der „DDR“ war blau. Österreich hatte früher einen beigen Pass, bis zur Vereinheitlichung einen grünen.

Der indische normale Pass ist hellgrau, der indische Diplomatenpass rot. In Kanada sind die normalen Pässe blau, vorläufige weiß, Diplomatenpässe kastanienbraun und Dienstpässe grün. Der Pass von Abchasien ist dunkelgrau, der von Japan rot, Brasilien grün oder blau, Saudi Arabien grün… Die bunte Liste ließe sich noch lange fortsetzen. Hier gibt es schöne Passbilder, die das belegen.

Und da man es nicht oft genug sagen kann nochmals zum Abschluss: Fakt ist, dass sich aus der Farbe des Passes generell keine allgemeinen Rückschlüsse auf den Status eines Staates ziehen lassen.

Warum hat der Adler im Pass mal sechs und mal sieben Federn? Die Antwort gibt es hier!

Bild: (c) Allposters

Was bedeutet der Hashtag #MARCRO?

Der Hashtag #MARCRO steht am wahrscheinlichsten für ein Fußballspiel zwischen Marokko (Heimmannschaft) und Kroatien (Auswärtsmannschaft).

Denn bei MAR handelt es sich um das FIFA Kürzel von Marokko und bei CRO um den offiziellen FIFA Code von Kroatien (Croatia). Beide Mannschaften haben schon offiziell gegeneinander gespielt.

So spielen Marokko und Kroatien am 23. November 2022 in Katar bei der WM 2022.

Marokko gehört übrigens zu den erfolgreichsten afrikanischen Mannschaften.

Was bedeutet der Hashtag #FRACRO?

Der Hashtag #FRACRO steht am wahrscheinlichsten für ein Fußballspiel zwischen Frankreich (Heimmannschaft) und Kroatien (Auswärtsmannschaft). Denn bei FRA handelt es sich um das FIFA Kürzel von Frankreich und bei CRO um den offiziellen FIFA Code von Kroatien (Croatia). Beide Mannschaften haben schon offiziell gegeneinander gespielt. Frankreich ist eine der großen europäischen Fußballnationen.

Was bedeutet der Hashtag #CZECRO?

Der Hashtag #CZECRO steht am wahrscheinlichsten für ein Fußballspiel zwischen der Tschechien (Heimmannschaft) und Kroatien (Auswärtsmannschaft). Denn bei CZE handelt es sich um das FIFA Kürzel der Tschechien und bei CRO um den offiziellen FIFA Code von Kroatien (Croatia). Beide Mannschaften haben schon offiziell gegeneinander gespielt. Bei der EM 1996 belegten die Tschechen den zweiten Platz. Sie unterlagen gegen Deutschland durch Golden Goal.

Was bedeutet der Hashtag #MEXCRO?

Der Hashtag #MEXCRO steht am wahrscheinlichsten für ein Fußballspiel zwischen Mexiko (Heimmannschaft) und Kroatien (Auswärtsmannschaft). Denn bei MEX handelt es sich um das FIFA Kürzel von Mexiko und bei CRO um den offiziellen FIFA Code von Kroatien (Croatia). Beide Mannschaften haben schon offiziell gegeneinander gespielt. Mexiko gehört zu den erfolgreichsten Mannschaften des amerikanischen Kontinents.