10 Fakten über die kroatische Fußballnationalmannschaft

kroatische-nationalmannschaft

  1. Der offizielle Name der Mannschaft lautet “Hrvatska nogometna reprezentacija”. Der kroatische Verband ist der “Hrvatski nogometni savez”, der Mitglied der UEFA ist. Der FIFA Code lautet CRO.
  2. Der Spitzname der Mannschaft lautet “Kockasti”, “Vatreni” (“Die Karierten”, “Die Feurigen”).
  3. Die klassischen Farben der Mannschaft sind weiß, rot und blau.
  4. Ihre Heimspiele absolviert die Mannschaft in wechselnden Stadien.
  5. Das erste Spiel absolvierte sie am 2. April 1940 in Zagreb gegen die Schweiz; das Spiel endete 4:0 für Kroatien. Nach dem zweiten Weltkrieg ging die Mannschaft in der jugoslawischen Mannschaft auf. Am 3. Juli 1992 erfolgte die Wiederaufnahme in die FIFA, nachdem Kroatien seine Unabhängigkeit wiedererlangte.
  6. Der höchsten Siege bislang endete 10:0 – und zwar gegen San Marino (in Rijeka, am 4. Juni 2016).
  7. Die höchsten Niederlagen – je 5:1 waren gegen das deutsche Reich (in Wien, am 15. Juni 1941 sowie in Stuttgart am 1. November 1942) und gegen England (in London, am 9. Septemner 2009).
  8. Die Mannschaft nahm vier mal an einer Weltmeisterschaft teil: 1998 in Frankreich, wo sie den dritten Platz machte. 2002 in Japan/Südkorea, 2006 in Deutschland und 2014 in Brasilien schied sie jeweils in der Vorrunde aus.
  9. An der Europameisterschaft nahm sie bislang fünf mal teil (1996 England, 2004 Portugal,  2008 Österreich und Schweiz, 2012 Polen und Ukraine, 2016 Frankreich). 1996 und 2008 schaffte sie es ins Viertelfinale.
  10. Erfolgreichster nicht mehr aktiver Spieler ist Davor Šuker, der von 1990–2002 in 69 Spielen 45 Tore erreichte.

Fanartikel rund um die kroatische Nationalmannschaft gibt es hier.

Stand: 12.06.2016

Kommentar verfassen