Rezept: Italienischer Gemüsesalat

Ein Gemüsesalat, der auch als Hauptspeise schmeckt:

  • ein kleiner Blumenkohl
  • ein kleiner Brokkoli
  • einige Möhren
  • Dicke Bohnen nach Geschmack
  • ein Päckchen Zuckerschoten
  • zwei Stangen Stangensellerie
  • eine kleine Knolle Fenchel
  • grünes Pesto
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, frisch gemahlen

Blumenkohl und Brokkoli in kleine gabelgerechte Röschen zerteilen, Möhren schälen und in schräge Scheiben schneiden, Zuckerschoten putzen und halbieren, Fenchel und Stangensellerie fein würfeln. Bohnen herauslösen.

Reichlich Wasser mit Salz aufkochen, die Bohnen schon in das kalte Wasser geben  und ein bis zwei Minuten kochen lassen. Dann den Blumenkohl, Brokkoli und Möhren zugeben, eine Minute kochen lassen, Zuckerschoten beigeben, eine weitere Minute kochen lassen und mit kaltem Wasser im Sieb abschrecken.

Das Gemüse auskühlen lassen, in einer Schüssel mit den Fenchel- und Stangenselleriewürfeln vermischen und einige Spritzer Zitronensaft dazugeben.

Olivenöl, Balsamico und grüßes Pesto (ca. ein Esslöffel) vermischen, über das Gemüse geben und mit etwas Pfeffer, Salz und ggf. Pesto abschmecken.

Wahlplakat #btw17: Nicht labern, machen

Marius Hövel ist der Direktkandidat der Piratenpartei im Wahlkreis 91 (Rhein-Erft-Kreis I) bei der Bundestagswahl 2017. Er ist Jahrgang 1995 und Student.