Ich sage Ihnen die Meinung

Wenn Sie jemanden nach seiner Meinung zu einem Konzept, einem Logo, Ihrem StartUp, einer Website oder sonst was fragen, werden Sie in den seltensten Fällen eine ehrliche Antwort erhalten. Ein Unternehmensberater wird sein Urteil so formulieren, dass er in der Folge noch mehr Aufträge von Ihnen erhält, ein Freund zu positiv, ein Mitarbeiter Ihres Unternehmens zu betriebsblind etc. etc.

Jetzt können Sie mich nach meiner Beurteilung fragen – und ich werde Ihnen sagen, was ich denke: ehrlich, subjektiv, ohne Hintergedanken – denn auf Aufträge habe ich keine Lust (und auch keine Zeit).

Und das sind die Spielregeln:

  1. Sie schreiben mich an, wozu Sie meine Meinung haben wollen.
  2. Ich teile Ihnen mit, ob ich Lust dazu habe, mich damit zu beschäftigen und Ihnen diese mitzuteilen.
  3. Wir vereinbaren, ob Sie mein Feedback per Mail oder ggf. lieber in einem kurzen Telefonat bzw. Chat (facebook) erfahren wollen.
  4. Wenn zur Meinungsbildung etwas benötigt wird, was mich etwas kostet (Buch, Hardware, kostenpflichtiger Zugang), stellen Sie mir dies für die erforderliche Dauer zur Verfügung.
  5. Sie bekommen meine Meinung – und was mir sonst noch so dazu einfällt.
  6. Ich behalte mir vor, meine Kritik hier im Blog in angepasster Form zu veröffentlichen – unter der Voraussetzung, dass das Thema der Beurteilung bereits öffentlich ist. Betriebsgeheimnisse und Interna werden nicht ausgeplaudert und Schmähkritik gibt es auch keine.
  7. Rechtsauskünfte werden nicht erteilt. Es geht um meine rein private Beurteilung.

Alles weitere können Sie mich fragen. Anfragen nehme ich ausschließlich per E-Mail (severint@live.de) entgegen.

Die Arecibo Botschaft – 16. November 1974

0000001010101000000000000101000001010000000100100010001000100101100101010101010101010010010000000000000000000000000000000000000110000000000000000000110100000000000000000001101000000000000000000101010000000000000000001111100000000000000000000000000000000110000111000110000110001000000000000011001000011010001100011000011010111110111110111110111110000000000000000000000000010000000000000000010000000000000000000000000000100000000000000000111111000000000000011111000000000000000000000001100001100001110001100010000000100000000010000110100001100011100110101111101111101111101111100000000000000000000000000100000011000000000100000000000110000000000000001000001100000000001111110000011000000111110000000000110000000000000100000000100000000100000100000011000000010000000110000110000001000000000011000100001100000000000000011001100000000000001100010000110000000001100001100000010000000100000010000000010000010000000110000000010001000000001100000000100010000000001000000010000010000000100000001000000010000000000001100000000011000000001100000000010001110101100000000000100000001000000000000001000001111100000000000010000101110100101101100000010011100100111111101110000111000001101110000000001010000011101100100000010100000111111001000000101000001100000010000011011000000000000000000000000000000000001110000010000000000000011101010001010101010100111000000000101010100000000000000001010000000000000011111000000000000000011111111100000000000011100000001110000000001100000000000110000000110100000000010110000011001100000001100110000100010100000101000100001000100100010010001000000001000101000100000000000010000100001000000000000100000000010000000000000010010100000000001111001111101001111000

Am 16. November 1974 um 1h wurde die “Arecibo-Botschaft” ausgehend vom Arecibo-Observatorium in Richtung des Kugelsternhaufens M13 im Sternbild Herkules gesendet. Die Nachricht wird rund 25.000 Jahre unterwegs sein.

Sie besteht aus 1679 Bit. Sind die Außerirdischen der Primfaktorzerlegung fähig, ergibt sich folgendes Bild (23*73 Matrix):

Sie enthält im Binärcode die Zahlen 1-10, die chemischen Elemente aus denen die DNA aufgebaut ist (Wasserstoff, Kohlenstoff, Stickstoff, Sauerstoff, Phosphor), die chemische Beschreibung von vier Nukleotiden, die Beschreibung der Struktur der DNA, die durchschnittliche Größe eines Menschen (176,4cm), eine Skizze der menschlichen Gestalt, die Zahl der Menschen im Zeitpunkt des Absetzens der Botschaft (4.292.853.750), eine Darstellung unseres Sonnensystems und eine Beschreibung des Senders.

Ihr Ziel, den Kugelsternhaufen Messier 13, wird die Botschaft frühestens in 24.770 Jahren erreichen. Eine Antwort könnte dann im Jahr 47.574 hier ankommen.

SMS Spam: Dear

Ein klarer Fall von SMS Spam:

Dear Voucher holder Have your next meal on us. Use the following link on your pc 2 enjoy a 2 4 1 dining experiencehttp://www.vouch4me.com/etlp/dining.asp

Köpfe: Alfred Romo

Alfred Romo war ein hinsichtlich seiner Herkunft nicht erfasster Mann (60), der am 16. November 2011 in Riverside (CA) von der Polizei erschossen wurde. Er selbst war mit einer Schusswaffe bewaffnet.

Dokumentiert: Trump auf twitter – 16. November 2011

Der 16. November 2011 war ein Mittwoch und der 927. Tag von Trump auf twitter. Er schrieb an diesem Tag 4 Tweets, die zusammen insgesamt 402 Likes sowie 1.050 Retweets erhielten. Die tweets finden Sie hier bald.