10 Fakten über das Rushmore National Memorial

  1. Das Mount Rushmore National Memorial – kurz  nur Mount Rushmore genannt – ist ein in einenen Berg in South Dakota gehauenes Denkmal.
  2. Dargestellt sind von links nach rechts die Präsidenten George Washington (1. US-Präsident), Thomas Jefferson (3. Präsident), Theodore Roosevelt (26. Präsident) und Abraham Lincoln (16. Präsident).
  3. Die grundsätzliche Idee, ein Monument für berühmte Persönlichkeiten in den Bergen von South Dakota zu erstellen, kam von dem Historiker Doane Robinson (1856–1946). Ziel war, den Tourismus in der Region ankurbeln. Ursprünglich dachte er dabei auch nicht an Präsidenten, sondern an bekannte Gestalten aus der Geschichte des Westens, wie Lewis and Clark, Red Cloud und Buffalo Bill Cody.
  4. Die Idee von den vier Präsidentenköpfen kam von John Gutzon de la Mothe Borglum (1867–1941). Senator Peter Norbeck (1870–1936) aus South Dakota sicherte die Finanzierung durch den Bundeshaushalt.
  5. Das Monument wurde von de la Mothe Borglum in 14 Sommern zwischen 1927 und 1941 in den Granit des Mount Rushmore gesprengt, gehauen und gemeißelt. Für das Bildnis George Washingtons war 1930 Baubeginn. Mit Thomas Jeffersons Porträt wurde 1936 rechts daneben begonnen. 1937 folgte Abraham Lincoln und ab 1939 nahm man in der Felsnische das Bildnis Theodore Roosevelts in Angriff.
  6. Borglum starb 1941. Deswegen und aufgrund des Eintritts der USA in den Weltkrieg II wurden die Arbeiten abgebrochen. Das Mount Rushmore Denkmal wurde dann am 31. Oktober 1941 für beendet erklärt.
  7. An der Nordwand eines kleinen Canyons hinter den Gesichtern befindet sich eine etwa 30 mal 24 m große Kammer, die Hall of Records. Diese wurde erst am 9. August 1998 fertiggestellt. In der Kammer befindet sich eine Truhe aus Teakholz, die in einem Tresor aus Titan steht. In der Truhe befinden sich 16 emaillierte Porzellantafeln, die Informationen über das Denkmal und die Geschichte der USA beinhalten. Die Hall of Records ist als Zeitkapsel ausgelegt.
  8. Das Denkmal wird oft in den Medien, besonders Filmen, rezipiert. Am bekanntesten ist wahrscheinlich der Showdown des Films “Der unsichtbare Dritte” von Alfred Hitchcock, bei dem Eva Marie Saint und Cary Grant zwischen den Präsidentenköpfen um ihr Leben kämpfen. Außerdem kommt es vor in “Mars Attacks!”, “Alf”, “Doctor Who” und “Futurama” kommt es vor. Das Cover des Albums “Deep Purple in Rock” zeigt die Gesichter in den Fels von Mount Rushmore gehauen.
  9. Der eigentliche Berg Mount Rushmore ist übrigens 1745 m hoch und verdankt seinen Namen dem New Yorker Anwalt Charles Rushmore, der die Goldschürfrechte für das Gebiet erworben hatte.
  10. Sie wollen Mount Rushmore besuchen? Auf der offiziellen Website finden Sie mehr Informationen.

Buch des Tages – 31.10.2011

Dieser Artikel ist umgezogen: Die Abenteuer des Sherlock Holmes

SMS Spam: **FREE

Ob iPhone oder Nokia – vor SMS Spam ist keiner sicher:

**FREE MESSAGE**Thanks for using the Auction Subscription Service. 18 . 150p/MSGRCVD 2 Skip an Auction txt OUT. 2 Unsubscribe txt STOP CustomerCare 08718726270

Köpfe: Chad Brothers

Chad Brothers war ein weißer Mann (32), der am 31. Oktober 2011 in Latham (NY) von der Polizei mit einem Taser getötet wurde. Chad Brothers galt als psychisch verwirrt.

Köpfe: Jason Richard Bitz

Jason Richard Bitz war ein weißer Mann (23), der am 31. Oktober 2011 in Lakewood (CA) von der Polizei erschossen wurde.

Köpfe: DeJuan Colbert

DeJuan Colbert war ein schwarzer Mann (28), der am 31. Oktober 2011 in Wichita (KS) von der Polizei erschossen wurde. Er selbst war mit einem Messer bewaffnet.

Dokumentiert: Trump auf twitter – 31. Oktober 2011

Der 31. Oktober 2011 war ein Montag und der 911. Tag von Trump auf twitter. An diesem Tag setzte Trump nur einen tweet ab. Dafür gab es 15 Likes und 34 Retweets. Der tweet lautete:

Bernie Madoff and Tony La Russa in today’s #trumpvlog… http://t.co/FKLa4YPo

Buch des Tages – 30.10.2011

Universalgeschichte der Zeit

…da heute die Uhren von Sommerzeit auf Winterzeit umgestellt wurden und die Zeit ein ziemlich spannendes Thema sein kann.

SMS Spam: YOU

Früher gab es noch mehr SMS Spam, aber ausgestorben ist diese spezielle Form immer noch nicht:

YOU HAVE WON! As a valued Vodafone customer our computer has picked YOU to win a å£150 prize. To collect is easy. Just call 09061743386

Köpfe: Daniel Perez

Daniel Perez war ein hispanischer Mann (19), der am 30. Oktober 2011 in Edinburg (TX) von der Polizei erschossen wurde.