Rezept: Flamingo nach Apicius

Die Federn des Flamingo entfernen, abbrühen und den Vogel ausnehmen.

In einen Topf geben, Wasser, Salz, Dill und etwas Essig hinzufügen. Kochen, bis der Flamingo gar ist. Gegen Ende der Kochzeit Lauch, Koriander und reduzierten Most hinzugeben.

Im Mörser Pfeffer, Kreuzkümmel, Koriander, Silphium, Minze und Weinraute zerkleinern, dann mit Essig befeuchten. Datteln und den Fond des geschmorten Vogels hinzufügen, eindicken, abseihen, den Vogel mit der Sauce bedecken und servieren.

~ Apicius 6.231