Was bedeutet Mistpfützenkrebs?

Bei Mistpfützenkrebs handelt es sich um ein in Deutschland seltenes aber innovatives Schimpfwort.

Ein Mistpfützenkrebs ist ein Krebs, dem es einfach sehr schlecht geht, da er ja nicht in einem Teich, sondern in einer Mistpfütze lebt. Und so ergeht es dann wohl auch dem Menschen, der als ein solcher bezeichnet wird.

Das Wort beginnt mit dem Anfangsbuchstaben M und hat 16 Zeichen.

Kommentar verfassen