Was bedeutet der ICD-10 Code D01.1?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code D01.1 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Carcinoma in situ des Kolons und des Rektums
  • Carcinoma in situ des pelvikorektalen Überganges
  • Carcinoma in situ des pelvirektalen Überganges
  • Carcinoma in situ des rektosigmoidalen Überganges
  • Carcinoma in situ des Rektosigmoids

„Carcinoma in situ“, abgekürzt CIS (wörtlich: „Krebs am Ursprungsort“) ist die Bezeichnung für einen epithelialen Tumor im Frühstadium ohne invasives Tumorwachstum, der ausschließlich intraepithelial wächst.

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Kommentar verfassen