Was bedeutet der ICD-10 Code D09.9?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code D09.9 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Adenocarcinoma in situ
  • Adenocarcinoma in situ in Polypen
  • Carcinoma in situ
  • Carcinoma in situ des Übergangsepithels
  • Carcinoma in situ in Polypen
  • Epidermoides Carcinoma in situ
  • Papilläres Carcinoma in situ
  • Plattenepitheliales Carcinoma in situ
  • Präkanzerose
  • Präneoplasie
  • Transitionalzelliges Carcinoma in situ
  • Vorkrebs

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Was bedeutet der ICD-10 Code D09.7?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code D09.7 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Carcinoma in situ der Achselhöhle
  • Carcinoma in situ der Bauchhöhle
  • Carcinoma in situ der Beckenwand
  • Carcinoma in situ der Brustwand a.n.k.
  • Carcinoma in situ der Kreuzbeingegend
  • Carcinoma in situ der Nase
  • Carcinoma in situ der rektovaginalen Wand
  • Carcinoma in situ der Supraklavikulargrube
  • Carcinoma in situ der Temporalregion
  • Carcinoma in situ der Wange
  • Carcinoma in situ der Zervikalregion
  • Carcinoma in situ des Abdomens
  • Carcinoma in situ des Bauches
  • Carcinoma in situ des Beckenbodens
  • Carcinoma in situ des Beckens
  • Carcinoma in situ des Halses a.n.k.
  • Carcinoma in situ des Kiefers
  • Carcinoma in situ des Perineums
  • Carcinoma in situ des rektovaginalen Septums
  • Carcinoma in situ des rektovesikalen Septums
  • Carcinoma in situ des Septum rectovaginale
  • Carcinoma in situ des Septum rectovesikale
  • Carcinoma in situ des Thorax
  • Pelvikoabdominales Carcinoma in situ
  • Submentales Carcinoma in situ
  • Vesikorektales Carcinoma in situ

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Was bedeutet der ICD-10 Code D09.3?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code D09.3 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Carcinoma in situ der Fossa pituitaria
  • Carcinoma in situ der Hypophyse
  • Carcinoma in situ der Medulla glandulae suprarenalis
  • Carcinoma in situ der Nebenniere
  • Carcinoma in situ der Nebennierenkapsel
  • Carcinoma in situ der Nebennierenrinde
  • Carcinoma in situ der Nebenschilddrüse
  • Carcinoma in situ der Parathyreoidea
  • Carcinoma in situ der Rathke-Tasche
  • Carcinoma in situ der Schilddrüse
  • Carcinoma in situ der Thyreoidea
  • Carcinoma in situ des Ductus craniopharyngealis
  • Carcinoma in situ des Ductus thyreoglossus
  • Carcinoma in situ des Hirnanhanges
  • Carcinoma in situ des Nebennierenmarks
  • Carcinoma in situ des Thymus
  • Carcinoma in situ einer endokrinen Drüse
  • Carcinoma in situ einer Nebennierendrüse
  • Carcinoma in situ einer pluriglandulären endokrinen Drüse a.n.k.
  • Intraselläres Carcinoma in situ
  • Polyglanduläres Carcinoma in situ

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Was bedeutet der ICD-10 Code D09.2?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code D09.2 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Bindehauterythroplasie
  • Carcinoma in situ der Chorioidea
  • Carcinoma in situ der extraokulären Augenmuskeln
  • Carcinoma in situ der Iris
  • Carcinoma in situ der Konjunktiva
  • Carcinoma in situ der Kornea
  • Carcinoma in situ der Linse
  • Carcinoma in situ der Orbita
  • Carcinoma in situ der Retina
  • Carcinoma in situ der Sklera
  • Carcinoma in situ der Tränendrüse
  • Carcinoma in situ des Augapfels
  • Carcinoma in situ des Auges
  • Carcinoma in situ des Ductus nasolacrimalis
  • Carcinoma in situ des Limbus corneae
  • Carcinoma in situ des Tränenkanals
  • Carcinoma in situ des Tränennasenganges
  • Carcinoma in situ des Tränenpunktes
  • Carcinoma in situ des Tränensacks
  • Carcinoma in situ des Uvealtraktes
  • Carcinoma in situ des Ziliarkörpers
  • Intraokuläres Carcinoma in situ
  • Intraorbitales Carcinoma in situ
  • Konjunktivaerythroplasie
  • Morbus Bowen der Hornhaut des Auges

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Was bedeutet der ICD-10 Code D09.1?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code D09.1 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Carcinoma in situ der Bulbourethraldrüsen
  • Carcinoma in situ der Cowper-Drüsen
  • Carcinoma in situ der Harnorgane
  • Carcinoma in situ der Harnröhre
  • Carcinoma in situ der Harnwege a.n.k.
  • Carcinoma in situ der männlichen Harnorgane
  • Carcinoma in situ der Niere
  • Carcinoma in situ der Nierenkelche
  • Carcinoma in situ der paraurethralen Drüsen
  • Carcinoma in situ der Skene-Drüse
  • Carcinoma in situ der Urethra
  • Carcinoma in situ des Harnleiters
  • Carcinoma in situ des Nierenbeckens
  • Carcinoma in situ des Nierenhilus
  • Carcinoma in situ des Nierenparenchyms
  • Carcinoma in situ des Überganges zwischen Nierenbecken und Harnleiter
  • Carcinoma in situ des Ureters
  • Carcinoma in situ des Utriculus prostaticus
  • Renales Carcinoma in situ

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Was bedeutet der ICD-10 Code D09.0?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code D09.0 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Carcinoma in situ der Blase
  • Carcinoma in situ der Harnblase
  • Carcinoma in situ der Harnblasenöffnung
  • Carcinoma in situ der Harnblasenwand
  • Carcinoma in situ der inneren Mündung der Urethra
  • Carcinoma in situ der Uretermündung
  • Carcinoma in situ des Harnblasenhalses
  • Carcinoma in situ des Harnblasenostiums
  • Carcinoma in situ des Harnblasenscheitels
  • Carcinoma in situ des Harnblasensphinkters
  • Carcinoma in situ des Ostium ureteris
  • Carcinoma in situ des Ostium urethrae internum
  • Carcinoma in situ des Trigonum vesicae
  • Carcinoma in situ des Urachus

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Was bedeutet der ICD-10 Code D07.6?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code D07.6 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Carcinoma in situ der Epididymis
  • Carcinoma in situ der männlichen Geschlechtsorgane a.n.k.
  • Carcinoma in situ der Samenblase
  • Carcinoma in situ der Tunica vaginalis testis
  • Carcinoma in situ der Vesicula seminalis
  • Carcinoma in situ des deszendierten Hodens
  • Carcinoma in situ des Ductus deferens
  • Carcinoma in situ des Ductus ejaculatorius
  • Carcinoma in situ des ektopischen Hodens
  • Carcinoma in situ des Hodens
  • Carcinoma in situ des männlichen Urogenitaltraktes
  • Carcinoma in situ des Müller-Ganges beim Mann
  • Carcinoma in situ des Nebenhodens
  • Carcinoma in situ des nichtdeszendierten Hodens
  • Carcinoma in situ des retinierten Hodens
  • Carcinoma in situ des Samenstranges
  • Carcinoma in situ des skrotalen Hodens
  • Carcinoma in situ des Skrotums
  • Carcinoma in situ des Vas deferens
  • Carcinoma in situ des Wolff-Ganges beim Mann
  • Nichtmelanomartiges Carcinoma in situ der Haut der männlichen Geschlechtsorgane
  • Nichtmelanomartiges Carcinoma in situ der Skrotalhaut

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Was bedeutet der ICD-10 Code D07.5?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code D07.5 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Carcinoma in situ der Prostata
  • Hochgradige intraepitheliale Neoplasie der Prostata [high-grade PIN]
  • Hochgradige Prostatadysplasie
  • Intraepitheliale Neoplasie der Prostata [PIN] III. Grades

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Was bedeutet der ICD-10 Code D07.4?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code D07.4 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Carcinoma in situ der Glans penis
  • Carcinoma in situ der Penishaut a.n.k.
  • Carcinoma in situ der Vorhaut
  • Carcinoma in situ des Corpus cavernosum penis
  • Carcinoma in situ des Penis
  • Carcinoma in situ des Präputiums
  • Erythroplasie
  • Nichtmelanomartiges Carcinoma in situ der Haut des Präputiums
  • Nichtmelanomartiges Carcinoma in situ der Penishaut a.n.k.
  • Nichtmelanomartiges Carcinoma in situ der Präputialhaut
  • Peniserythroplasie
  • Queyrat-Erythroplasie
  • Queyrat-Erythroplasie des Penis
  • Queyrat-Syndrom

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Was bedeutet der ICD-10 Code D07.3?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code D07.3 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Carcinoma in situ der Plazenta
  • Carcinoma in situ der Salpinx
  • Carcinoma in situ der Tuba uterina
  • Carcinoma in situ der Uterusadnexe
  • Carcinoma in situ der weiblichen Geschlechtsorgane a.n.k.
  • Carcinoma in situ der weiblichen Harnorgane
  • Carcinoma in situ des Corpus uteri
  • Carcinoma in situ des Eileiters
  • Carcinoma in situ des Fundus des Uterus
  • Carcinoma in situ des Fundus uteri
  • Carcinoma in situ des Isthmus des Uterus
  • Carcinoma in situ des Isthmus uteri
  • Carcinoma in situ des Ligamentum latum uteri
  • Carcinoma in situ des Mesovariums
  • Carcinoma in situ des Müller-Ganges bei der Frau
  • Carcinoma in situ des Ovars
  • Carcinoma in situ des Oviduktes
  • Carcinoma in situ des Parovariums
  • Carcinoma in situ des Septum urethrovaginale
  • Carcinoma in situ des Septum vesikovaginale
  • Carcinoma in situ des unteren Segments des Uterus
  • Carcinoma in situ des Uterus
  • Carcinoma in situ des Uterushorns
  • Carcinoma in situ des Uteruskörpers
  • Carcinoma in situ des vaginovesikalen Septums
  • Carcinoma in situ des vesikovaginalen Septums
  • Carcinoma in situ des vesikozervikalen Gewebes
  • Carcinoma in situ des weiblichen Urogenitaltraktes
  • Carcinoma in situ des Wolff-Ganges bei der Frau
  • Tuboovariales Carcinoma in situ
  • Urethrovaginales Carcinoma in situ
  • Vaginovesikales Carcinoma in situ
  • Vesikovaginales Carcinoma in situ

Mehr Informationen finden Sie hier bald.