Was bedeutet der ICD-10 Code J10.1?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code J10.1 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Akute Infektion der oberen Atemwege, saisonaler Influenzavirus nachgewiesen, ausgenommen Vogelgrippe- und Schweinegrippe-Virus
  • Asiatische Grippe [Influenza], saisonaler Influenzavirus nachgewiesen, ausgenommen Vogelgrippe- und Schweinegrippe-Virus
  • Echte Grippe [Influenza], saisonaler Influenzavirus nachgewiesen, ausgenommen Vogelgrippe- und Schweinegrippe-Virus
  • Epidemische Grippe [Influenza], saisonaler Influenzavirus nachgewiesen, ausgenommen Vogelgrippe- und Schweinegrippe-Virus
  • Grippe [Influenza] mit Infektion der oberen Atemwege, saisonaler Influenzavirus nachgewiesen, ausgenommen Vogelgrippe- und Schweinegrippe-Virus
  • Grippe [Influenza] mit Laryngitis, saisonaler Influenzavirus nachgewiesen, ausgenommen Vogelgrippe- und Schweinegrippe-Virus
  • Grippe [Influenza] mit Pharyngitis, saisonaler Influenzavirus nachgewiesen, ausgenommen Vogelgrippe- und Schweinegrippe-Virus
  • Grippe [Influenza], saisonaler Influenzavirus nachgewiesen, ausgenommen Vogelgrippe- und Schweinegrippe-Virus
  • Grippevirusinfektion, saisonaler Influenzavirus nachgewiesen, ausgenommen Vogelgrippe- und Schweinegrippe-Virus
  • Hochfieberhafte Grippe [Influenza], saisonaler Influenzavirus nachgewiesen, ausgenommen Vogelgrippe- und Schweinegrippe-Virus
  • Influenza, saisonaler Influenzavirus nachgewiesen, ausgenommen Vogelgrippe- und Schweinegrippe-Virus
  • Pleuraerguss bei Grippe [Influenza], saisonaler Influenzavirus nachgewiesen, ausgenommen Vogelgrippe- und Schweinegrippe-Virus

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Kommentar verfassen