10 Fakten über den Faschingsdienstag

  1. Der Faschingsdienstag ist insbesondere in Süddeutschland der Höhepunkt des Faschings. Aber auch in einigen Orten im Rheinland ist er ein besonderer Tag im Rahmen des Karnevals.
  2. Der Faschingsdienstag ist der Tag der nach Rosenmontag und vor Aschermittwoch. Er ist in Deutschland kein Feiertag, in den entsprechenden Regionen geben ihn einige Unternehmen aber als Brauchtumstag frei.
  3. Der Höhepunkt des Faschings in München ist der Tanz der Marktfrauen (Marktweiber) auf dem Viktualienmarkt, der um 11h am Dienstag stattfindet,
  4. Der Tag heißt im Rheinland auch Veilchendienstag. Diese Bezeichnung rührt möglicherweise von Veilchensträußen her, die traditionell an Karneval besonders in Alfter bei Bonn von den Wagen geworfen wurden. Der Karnevalsumzug in Alfter findet nach wie vor am Dienstag statt, ebenso wie manche Züge in Kölner Vierteln oder in Rheinbach bei Bonn. Allerdings ist der Dienstag im Rheinland eher auf dem Rückzug – so fand bis vor wenigen Jahren z.B. der Zug in Bonn-Lengsdorf immer am Dienstag statt, inzwischen aber am Samstag vor Rosenmontag.
  5. Im französischsprachigen Raum wird der Tag Mardi Gras genannt, das heißt “fetter Dienstag”. Besonders bekannt ist der Mardi Gras durch die Karnevalsfeiern in den Südstaaten der USA, insbesondere New Orleans.
  6. Ansonsten ist dieser Dienstag im angelsächsischen Raum der Pancake Dienstag, an dem man Pfannkuchen oder Schmalzgebäck isst. Dies hängt mit der am nächsten Tag beginnenden Fastenzeit zusammen: Lebensmittel, die man in dieser nicht isst, werden noch verarbeitet.
  7. Dies wird auch darin deutlich, dass der Tag in und rund um Zürich “Schübligziischtig” genannt wird. Der Schüblig, oder auch Schübling, ist eine Wurstsorte, “Ziischtig” heißt Dienstag. Kinder laufen an dem Tag auch von Haus zu Haus, wo sie gegen ein Lied, Gedicht oder einen Spruch Gebäck oder Süßigkeiten bekommen.
  8. Einen ähnlichen Brauch gibt es in Westfalen, wo Kinder und junge Männer Eier und Mettwurst an den Haustüren erbetteln. Dieser “Klingeldienstag” gerät aber mehr und mehr in Vergessenheit.
  9. In vielen Regionen gibt es dazu Bräuche, die die Karnevalszeit symbolisch beenden, so z.B. die Nubbelverbrennung in Köln: eine Strohfigur zieht alle Sünden des Karnevals auf sich und wird verbrannt. Alle anderen sind dann sündenfrei.
  10. Ganz ursprünglich war der Faschingsdienstag der Beichtdienstag, an dem die Fastenzeit mit 40-stündigem Gebet bis Aschermittwoch eingeleitet wurde.

10 Fakten zum 20. Dezember

  1. Julius, Holger und Eike haben heute Namenstag.
  2. Am heutigen Tag im Jahr 1803 übergibt Frankreich New Orleans an die USA, die die damalige französische Kolonie Louisiana gekauft hatten. Das Gebiet erstreckte sich auf die heutigen Staaten Louisiana, Arkansas, Iowa, Missouri, South Dakota, Nebraska, Kansas und Oklahoma sowie Teile von Minnesota, North Dakota, Texas, Montana, Wyoming, Colorado und New Mexico sowie Teile der kanadischen Provinzen Saskatchewan, Manitoba und Alberta. Es handelt sich um das größte Grundstückgeschäft in der Geschichte und hat ein Volumen von 15 Millionen US$ (2006 entsprechend 250 Millionen US$).
  3. Adolf Hitler wird 1924 wegen guter Führung vorzeitig aus der Festungshaft in Landsberg entlassen, zu der er wegen des Putschversuchs vom 8. und 9. November 1923 (Hitlerputsch) verurteilt wurde. Er nutzte die Zeit in der Haft, um “Mein Kampf” zu schreiben.
  4. 1951 gelingt im Forschungsreaktor EBR-1 (Experimental Breeder Reactor I) in Arco (Idaho, USA) erstmals die nukleare Stromerzeugung. Die Leistung des ersten funktionierenden Atomkraftwerks reicht am ersten Tag, um vier Glühbirnen zu erhellen.
  5. Der Zodiac Killer erschießt 1968 seine beiden ersten Opfer, die 16-jährige Betty Lou Jensen und ihren 17-jährigen Freund David Faraday. Er wird bis Oktober 1969 noch drei weitere Menschen töten und zwei schwer verletzen. Zu den Taten bekennt er sich in teilweise codierten Briefen, von denen einige bis heute noch nicht entschlüsselt werden konnten. Wenn Sie sich an der Entschlüsselung versuchen wollen, finden Sie hier die Originalbriefe.
  6. E.T. – Der Außerirdische kommt 1982 in die deutschen Kinos.
  7. Der erste gesamtdeutsche Bundestag tritt 1990 zu seiner konstituierenden Sitzung in Berlin zusammen.
  8. Der damalige Bundesratspräsident Ole von Beust gedenkt in der letzten Sitzung des Bundesrats im Jahr 2007 erstmals nicht nur den Opfern der Sinti und Roma im dritten Reich, sondern auch denen der eigenständigen Gruppe der Jenischen und anderer Fahrender.
  9. David Bohm, Quantenphysiker und Philosoph, wird 1917 geboren.
  10. Friederike Mayröcker kommt 1924 auf die Welt.

Bild: Bkleinf2Own work, CC BY-SA 3.0, Link

10 Fakten zum 29. August

  1. Die Slowakei gedenkt heute des Aufstands gegen die Nazi-Deutschen im Jahr 1944.
  2. Beatrice und Sabine haben heute Namenstag.
  3. Am 29. August 1751 wird das größte Weinfass der Welt fertiggestellt. Es liegt im Keller des Heidelberger Schlosses und fasste ursprünglich 221.726l Wein. Da es nicht ganz dicht ist, wurde es nur drei mal befüllt.
  4. Withcomb Judson erhält heute im Jahr 1893 das Patent auf den von ihm erfundenen Reißverschluss.
  5. 1951 erscheint der erste Micky Maus Comic in Deutschland.
  6. Beginn einer Krise: 1962 entdeckt die CIA auf Aufklärungsbildern einer U2 auf Kuba stationierte sowjetische Raketen.
  7. Die Beatles geben heute im Jahr 1965 in San Francisco ihr letztes gemeinsames Konzert.
  8. 2005 trifft der Hurrikan Katrina auf New Orleans (2005). Eine weitgehende Verwüstung der Stadt ist die Folge.
  9. Fußballtrainer Thomas Tuchel kommt 1973 auf die Welt.
  10. Michael Jackson wird 1958 geboren.

10 Fakten zum 25. August

amy-mc-donald-25-august

  1. Patricia hat heute Namenstag.
  2. Französische Auswanderer gründen 1718 New Orleans.
  3. Das Patent auf die Konservendose erhält im Jahre 1810 der Brite Peter Durand.
  4. Das Technische Hilfswerk (THW) wird 1953 gegründet.
  5. 1960 werden die 17. Olympischen Sommerspiele in Rom eröffnet.
  6. Linus Torvald kündigt in einem Usenet Posting an diesem Tag im Jahr 1991 an, dass er ein freies Betriebssystem entwickeln will. Linux entsteht.
  7. Wasserwerfer beenden vor 1992 die ausländerfeindlichen Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen. Das Bild des Rostock-Lichtenhagener Pissers mit Hitlergruß geht um die Welt.
  8. 2001 heiratet der norwegische Kronprinz Haakon seine Mette-Marit.
  9. Sängerin Amy Macdonald wird 1987 geboren.
  10. Sandra Maischberger kommt 1966 auf die Welt.