Poster: AquaSimian

Dieses Poster zeigt ein Konzept für einen Unterwasserroboter – AquaSimian – der an den tatsächlich existierenden RoboSimian angelehnt ist.

NASA ID: PIA19315
Center: JPL
Secondary Creator Credit: JPL-CaltechDate
Created: 2015-03-11

Poster: RoboSimian

Diese Poster zeigt eine künstlerische Interpretation von RoboSimian, einem Roboter, der bei Unglücken unterstützen soll.

Er ist ein affenähnlicher Roboter, der sich auf vier Beinen bewegt und der beim Jet Propulsion Laboratory in Pasadena entwickelt wurde. Ein Video dazu gibt es hier.

NASA ID: PIA19313
Secondary Creator Credit: JPL-Caltech
Date Created: 2015-03-11

Liste: Nachrichten, die gezielt ins Weltall geschickt wurden

Hier finden Sie eine Liste mit Nachrichten aller Art, die von der Erde aus an mögliche außerirdische Lebensformen gezielt in den Weltraum gesendet wurden. Sie umfasst gesendete kosmische Nachrichten und mit Raumsonden ins Weltall  gestartete Plaketten und ähnliches.

“Liste: Nachrichten, die gezielt ins Weltall geschickt wurden” weiterlesen

10 Fakten über die Erde (als Planet)

This color image of the Earth was obtained by NASA’s Galileo spacecraft on Dec. 11, 1990, when the spacecraft was about 1.5 million miles from the Earth.
  1. Die Erde ist der dritte Planet unseres Sonnensystems und einer der vier sog. Gesteinsplaneten.
  2. Mit einem Durchmesser von rund 12.756,32 km ist sie der fünftgrößte Planet im Sonnensystem.
  3. Die mittlere Entfernung zur Sonne beträgt etwa 149,6 Millionen Kilometer, das Licht von der Sonne zur Erde benötigt damit etwa 8 Minuten.
  4. Die Erde umkreist die Sonne in 365 Tagen, 6 Stunden, 9 Minuten und 9,54 Sekunden, ein Tag auf der Erde dauert 24 Stunden.
  5. Die Erde ist der einzige Planet im Sonnensystem, auf dem flüssiges Wasser bekannt ist; 70,7% sind damit bedeckt; sie wird daher auch der “blaue Planet” genannt. Es gibt eine ausgeprägte Plattentektonik. Sie ist derzeit der einzige uns bekannte Planet, auf dem es Leben gibt.
  6. Die Erde hat eine dichte Atmosphäre, die im wesentlichen aus Stickstoff (78,08%), Sauerstoff (20,95%) Argon (0,93%) und weiteren Gasen. Die Atmosphäre schützt die Erde wirksam vor Meteoriteneinschlägen.
  7. Die Erde verfügt über einen Mond.
  8. Als unser Heimatplanet ist die Erde sehr gut erforscht und wird von vielen Satelliten umkreist.
  9. Die Erde ist der einzige Planet des Sonnensystems, dessen Name nicht aus der griechischen oder römischen Mythologie stammt.
  10. Kulturell hat die Erde als unser Heimatplanet natürlich die größte Bedeutung für uns Menschen. Diese ging so weit, dass sie früher als Mittelpunkt des Weltalls gesehen wurden. Viele frühe Religionen verehren Erdgöttinnen- und götter. Die Gaia-Hypothese aus den 1960er Jahren besagt, dass die Erde und ihre Biosphäre wie ein Lebewesen betrachtet werden können.

Bild: This color image of the Earth was obtained by NASA’s Galileo spacecraft on Dec. 11, 1990, when the spacecraft was about 1.5 million miles from the Earth.

10 Fakten über die Venus

  1. Die Venus ist der zweite Planet unseres Sonnensystems.
  2. Mit einem Durchmesser von rund 12.103,6 km ist sie der drittkleinste Planet im Sonnensystem.
  3. Die mittlere Entfernung von der Sonne beträgt 108 Millionen Kilometer, das Licht von der Sonne zur Venus benötigt damit etwa 6 Minuten.
  4. Ein Venusjahr dauert 225 Erdentage, ein Venustag 243 Erdentage.
  5. Die Venus ist ein Gesteinsplanet, der keine sehr hohen Höhenunterschiede aufweist. Der größte bekannte Krater wurde Mead getauft und hat einen Durchmesser von 270km. Daneben gibt es eine intensive vulkanische Aktivität.
  6. Sie hat eine sehr dichte Atmosphäre, die fast ausschließlich aus Kohlendioxid  (96,5%) besteht. Die Wolkenschicht ist so dicht, dass die Oberfläche des Planeten nicht beobachtet werden kann. Die Temperaturen betragen zwischen 437° und 497° Celsius. Die Umwelt ist damit alles in allem sehr lebensfeindlich.
  7. Neben dem Merkur ist die Venus der einzige Planet des Sonnensystems, der keinen Mond hat. Möglicherweise war der Merkur früher einmal ein Mond der Venus.
  8. Als zweithellstes Objekt des Nachthimmels ist die Venus seit jeher bekannt; sie lässt sich mit Teleskopen sehr gut beobachten. Sie wurde bislang von zahlreichen Raumsonden besucht, insbesondere der Sowjetunion gelangen seit den 1960ern Jahren zahlreiche Landungen.
  9. Benannt ist sie nach Venus, der römischen Göttin der Liebe. Bei den Germanen wurde sie Freya zugeschrieben.
  10. Lange ging man aufgrund der beobachteten dichten Wolken davon aus, dass die Venus ein lebensfreundlicher Planet sei, was sich in der frühen SciFi Literatur widerspiegelt. Dies hat sich seit den 1960er Jahren etwas abgeschwächt, seitdem man um die wahren Bedingungen auf dem Planeten weiß. Dennoch ist die Venus nach wie vor häufiger Gegenstand der Pop-Kultur.

Bild: NASA’s MESSENGER spacecraft snapped a series of images as it approached Venus on June 5. The planet is enshrouded by a global layer of clouds that obscures its surface to the MESSENGER Dual Imaging System (MDIS) cameras. Quelle NASA

10 Fakten zum 19. August

  1. Heute ist der von der UNO initiierte Welttag der humanitären Hilfe.
  2. Johannes und Ludwig haben heute Namenstag.
  3. Louis Jacques Mandé Daguerre stellt 1839 das erste brauchbare fotografische Verfahren vor, die Daguerreotypie.
  4. 1934 bestätigen 89,9% der Wahlberechtigten die Zusammenführung der Ämter des Reichspräsidenten und des Reichskanzlers in der Person Adolf Hitlers.
  5. 1964 startet die NASA den ersten geostationären Satellit, Syncom 3. Er ermöglicht die ersten direkten TV Übertragungen zwischen Japan und den USA.
  6. Hansjoachim Tiedge, im Bundesamt für Verfassungsschutz zuständig für die Abwehr der “DDR”-Spionage, läuft 1985 in selbige über.
  7. 1989 fliehen bei Sopron mit Unterstützung der ungarischen Behörden 600 “DDR”-Bürger in den Westen.
  8. In Moskau beginnt 1991 der August-Putsch. Konservative Kommunisten erklären Gorbatschow für abgesetzt und wollen seine Reformen verhindern.
  9. Bill Clinton, 42. Präsident der USA, wird 1946 geboren.
  10. Mette-Marit von Norwegen, die Ehefrau des norwegischen Kronprinzen Haakon, kommt 1973 auf die Welt.

10 Fakten zum 29. Juli

  1. Die Färöer feiern heute den Ólavsøka (Olafstag).Dieser ist gleichzeitig christlicher Feiertag, Parlamentseröffnung, Sportereignis, Karneval und Volksfest.
  2. 2011 wurde auf facebook der heutige Tag zum Nerd-Tag ausgerufen. Gelegentlich lebt er wieder auf. In diesem Sinne: “Verbringt euren Tag mit LAN-Parties, Konsolen Spielabenden, Comics lesen oder programmiert etwas, das die Welt verändern könnte!”
  3. Martha, Flora und Olaf haben heute Namenstag.
  4. Wladímir Iljítsch Uljánow verlässt im Jahr 1900 Russland und geht über Genf nach München in ein fünfjähriges Exil. Später wird er als Lenin bekannt.
  5. 1954 erscheint der erste Teil des Buchs “Der Herr der Ringe” von John Ronald Reul Tolkien.
  6. US-Präsident Dwight D. Eisenhower unterzeichnet 1958 den “National Aeronautics and Space Act”, der die Schaffung der NASA vorsieht.
  7. Prince Charles und Lady Diana Spencer heiraten 1981. Es ist bis zum heutigen Tage eine der teuersten Hochzeiten der Welt.
  8. 1992 wird Erich Honecker nach seiner Rückkehr aus Moskau am Berliner Flughafen wegen eines vorliegenden Haftbefehls festgenommen.
  9. Formel 1 Fahrer Fernando Alonso wird 1981 an diesem Tag geboren.
  10. Schriftsteller Stan Nadolny kommt 1942 auf die Welt. Sein bekanntestes Werk ist “Die Entdeckung der Langsamkeit“.

10 Fakten zum 9. Juli

voyager-2-nasa

  1. Argentinien feiert heute seine 1816 erlangte Unabhängigkeit von Spanien.
  2. Dietrich, Dirk, Eleonore, Frauke und Hermine haben heute Namenstag.
  3. 1873 wird durch die Verabschiedung des Münzgesetzes die in 100 Pfennig eingeteilte Mark als deutsche Währung eingeführt.
  4. 1954 wird die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften zum ersten mal aktiv und indiziert zwei Tarzan Comics. Grund: Sie würden “nervenaufpeitschend und verrohend wirken” und “eine unwirkliche Lügenwelt” darstellen. Sie seien “das Ergebnis einer entarteten Phantasie”.
  5. Iranische Offiziere hatten 1981 geplant, das Chomeini-Regime an diesem Tag zu stürzen (Nojeh Coup). Zu diesem Zweck sollten u.a. Chomeinis Haus und andere wichtige Stellen bombardiert werden.  Die Pläne wurden der iranischen Führung aber vorher verraten.
  6. Die Raumsondes Voyager 2 nähert sich 1979 an diesem Tag dem Planeten Jupiter auf 570.000 Kilometer und übermittelt viele Bilder von ihm und seinen Monden.
  7. 1986 wird der Siemens Manager Karl Heinz Beckurts durch einen Bombenanschlag der RAF in Straßlach (nahe München) getötet.
  8. Die Republik Südsudan wird 2011 an diesem Tag unabhängig.
  9. Tom Hanks wird 1956 geboren.
  10. Marc Andreessen kommt 1971 auf die Welt. Das von ihm gegründete Unternehmen Mosaic entwickelt den ersten populären Webbrowser.

Bild: NASA

10 Fakten zum 14. Mai

  1. Bonifatius und Christian haben heute Namenstag.
  2. Im Jahre 1607 gründen 104 britische Siedler auf einer Insel im James River in der Kolonie Virginia Jamestown, die die erste dauerhafte Siedlung der Engländer auf dem amerikanischen Kontinent ist.
  3. In einer englischen Wochenzeitung erscheint 1692 der erste Wetterbericht.
  4. Der englische Landarzt Edward Jenner verabreicht 1796 dem achtjährigen James Phipps die erste Schutzimpfung gegen Pocken.
  5. In Österreich-Ungarn wird 1869 mit der Verabschiedung des Reichsvolksschulgesetzes die achtjährige Bürgerschule eingeführt.
  6. Der Staat Israel wird 1948 gegründet. David Ben Gurion ist der erste Ministerpräsident.
  7. 1970 gelingt Andreas Baader mit Hilfe von Ulrike Meinhof, Irene Goergens, Ingrid Schubert die Flucht aus der Haft während einer von seinem Anwalt Horst Mahler beantragten Ausführung. Die Aktion gilt als Geburtsstunde der RAF.
  8. Die NASA startet 1973 Skylab, die bislang einzige rein US-amerikanische Raumstation
  9. Ernesto “Che” Guevara wird 1928 geboren.
  10. Mark Elliot Zuckerberg kommt 1984 auf die Welt.

10 Fakten zum 12. April

  1. In Russland ist heute der “Tag des Kosmonauten”, mit dem an den ersten bemannten Raumflug durch Juri Gagarin am 12. April 1961 erinnert wird. Seit 2011 ist dieser Tag zudem “Internationaler Tag der bemannten Raumfahrt”. Mehr dazu hier.
  2. Liberia begeht heute den “Redemption Day”, einen Mahn- und Gedenktag, an dem an den Militärputsch von 1980 erinnert wird.
  3. Julius hat heute Namenstag.
  4. 1809 besiegen Andreas Hofer und seine Getreuen in der ersten Schlacht am Bergisel die bayerischen Truppen und ziehen in Innsbruck ein.
  5. Die Broughton Suspension Bridge (Großbritannien) stürzt am heutigen Tag im Jahre 1831 ein, als eine Gruppe von rund 70 Soldaten im Gleichschritt darüber marschiert. Dadurch wird zum ersten mal das Resonanzschwingungsproblem bei Brücken erkannt.
  6. 1981 startet die amerikanische Raumfähre Columbia als erstes wiederverwendbares Raumschiff ins All (Bild).
  7. Lothar de Maizière wird 1990 durch die Volkskammer der DDR zum ersten demokratisch legitimierten Ministerpräsidenten des zweiten deutschen Staats gewählt.
  8. Disneyland Paris eröffnet ebenfalls 1990 seine Tore für die Besucher.
  9. Joschka Fischer wird 1948 geboren.
  10. Herbert Grönemeyer (Bochum) kommt 1956 auf die Welt.