Textformatierung in WhatsApp

Man kann seinen Texten bei WhatsApp mehr Ausdruck verleihen, wenn man mit Textformatierung arbeitet.

Für Fettdruck setzt man vor und hinter den Text ein Sternchen (*).
So wird aus *fett* fett.

Für Kursiv setzt man vor und hinter den Text den Unterstrich (_).
So wird aus _kursiv_ kursiv.

Für Durchgestrichen setzt man vor und hinter den Text die Tilde (~).
So wird aus ~durchgestrichen~ durchgestrichen.

Natürlich kann man alles  auch kombinieren.

Für Auflistungen gibt es zudem eine Schrift mit festem Zeichenabstand:

“`fester Zeichenabstand“`

wird zu

fester Zeichenabstand

10 Fakten über Saljut 3

  1. Saljut 3 war eine sowjetische Raumstation, die am 25. Juni 1974 gestartet wurde.
  2. Es handelte sich bei Saljut 3 um die fünfte sowjetische Raumstation, die gestartet wurde, aber erst die zweite, die eine Besatzung aufnahm. International war es die sechste gestartete Raumstation.
  3. Saljut 3 war eine eigentlich eine militärische Mission der Almas Serie (Almas 2), wurde jedoch aus Gründen der Geheimhaltung Saljut genannt, die Bezeichnung für die zivilen DOS Missionen. Westliche Beobachter waren sich über die militärische Nutzung aber recht schnell sicher, da ein für Spionage optimaler niedriger konstanter Orbit gewählt, militärische Funkfrequenzen genutzt und eine entsprechend ausgebildete Crews eingesetzt wurden.
  4. Es ist auch die einzige Raumstation, von der man sicher – wenn auch nur inoffiziell – weiß, dass sie bewaffnet war. Sie war mit einer Nudelman-Richter NR-23 Maschinenkanone ausgestattet, von der minderstens bei einer der Missionen gefeuert wurde, um die Wirkung des Rückstoß zu testen. Angeblich wurde bei den Tests ein Satellit zerstört.
  5. Die Gesamtlänge der Stationen betrug ca. 14,5 Meter, das Gewicht ca. 18,9 Tonnen und der Durchmesser an der breitesten Stelle ca. 4,15m.
  6. Die erste Mannschaft dockte mit Sojus 14 am 4. Juli 1974 an und blieb für 15 Tage an Bord. Eine der Hauptaufgaben war das Erstellen von Spionage-Bildern.
  7. Die Mannschaft der am 24. August 1974 gestarteten Sojus 11 sollte ebenfalls an Salhut 3 andocken, was aber aus technischen Gründen misslang. Die TASS sprach in der Folge von einem reinen Andock-Test, um das Scheitern zu verschleiern.
  8. Daneben fanden etliche Tests statt, die von der Bodenstation aus gesteuert wurden. Angeblich wurden auch einige Schuss-Tests von dort aus ausgeführt
  9. Am 24. Januar 1975 trat die Raumstation planmäßig über dem Pazifik in die Erdatmosphäre ein und verglühte.
  10. Saljut 3 war insgesamt 283 im Orbit. Es war lediglich eine Mannschaft für 15 Tage an Bord.

Pressemitteilung: Apple Pay startet in Deutschland

München 11. Dezember 2018 — Apple hat heute bekannt gegeben, dass Kunden in Deutschland ab sofort Apple Pay mit iPhone, Apple Watch, iPad und Mac — den Geräten, die sie bereits besitzen und schätzen — nutzen können, um bei führenden Einzelhändlern in ganz Deutschland, in Apps und im Internet all die Dinge auf einfache, schnelle und sichere Art und Weise zu bezahlen, die tagtäglich benötigt werden. Apple Pay macht den Alltag schneller und komfortabler, sei es das Kaffeetrinken bei Tchibo, das Pendeln mit BVG-Berlin-Tickets, den Kauf von Kleidung bei Esprit oder den Besuch der Allianz Arena, dem Fußballstadion des FC Bayern München. Ab heute werden Hunderttausende Standorte Apple Pay akzeptieren, mit Unterstützung einiger der etabliertesten Banken Deutschlands über viele der gängigen Kredit- und Debitkarten-Netzwerke hinweg.

Nahverkehrs-Apps, wie Berlin BVG FahrInfo, BVG Berlin Tickets und Osnabrück VOS Stadtpilot, erlauben Apple Pay innerhalb der App. Kunden können ihre Eintrittskarten für Stadien, darunter die Allianz Arena, das Fußballstadion des FC Bayern München, zu Apple Wallet hinzufügen und sie damit ab sofort komfortabel und sicher direkt auf ihrem iPhone speichern.

“Wir freuen uns Apple Pay heute nach Deutschland zu bringen, um eine einfachere, schnellere, sicherere und vertraulichere Bezahlmöglichkeit mit iPhone und Apple Watch zu bieten. Wir glauben, dass die Verbraucher die Schnelligkeit und den Komfort beim Verwenden von Apple Pay lieben werden. Apple Pay ist heute weltweit in 26 Märkten mit über 5.200 Bankpartnern aktiv,” sagt Jennifer Bailey, Vice President of Internet Software and Services and Apple Pay von Apple. “Ab heute werden unsere Kunden in Deutschland von Apple Pay mit Unterstützung der beliebtesten Banken, Geschäfte und der von ihnen bevorzugten Apps profitieren.”

Sicherheit und Datenschutz stehen bei Apple Pay im Mittelpunkt. Mit der branchenführenden Sicherheit von Apple Pay kommen die Nutzer in den Genuss aller Vorteile zum Schutz persönlicher Informationen, Transaktionsdaten sowie Kredit- und Debitkarten-Informationen. Wenn man eine Kredit- oder Debitkarte hinzufügt, werden die tatsächlichen Kartennummern weder auf dem Gerät noch auf den Apple Servern gespeichert. Stattdessen wird eine eindeutige Gerätekontonummer zugewiesen, verschlüsselt und geschützt im Sicherheitselement auf dem Gerät gespeichert und jede Transaktion wird mit einem einzigartigen, eindeutigen dynamischen Sicherheitscode autorisiert.

Noch nie war das Bezahlen in Geschäften, im Internet oder in Apps so einfach wie mit Touch ID oder durch einen Doppelklick auf den Seitentaster sowie durch Authentifizierung mittels eines Blicks per Face ID. Bei Apple Pay müssen keine komplizierten Bezahlformulare manuell ausgefüllt oder immer wieder Liefer- und Rechnungsinformationen eingeben werden.

Zum Bezahlen von Waren und Dienstleistungen in Apps oder Safari funktioniert Apple Pay mit iPhone 6 und neuer, iPhone SE, iPad Pro, iPad (5. Generation und neuer), iPad Air 2 und iPad mini 3 und neuer. Man kann Apple Pay in Safari auch auf jedem Mac verwenden, der in oder nach 2012 mit macOS Sierra eingeführt wurde, und die Zahlung mit iPhone 6 oder neuer oder Apple Watch oder mit Touch ID auf dem neuen MacBook Pro und MacBook Air bestätigen.

Kunden mit Karten von Banken wie American Express, Deutsche Bank, HVB, comdirect, N26, o2 Banking, Hanseatic Bank, boon, bunq, fidor Bank, Edenred und VIMPay können nun Apple Pay nutzen. Händler wie C&A, Tank & Rast und die Allianz Arena sowie Apps und Websites wie Foodora, mytaxi, Hunter Boot und Adidas bieten ihren Kunden ab heute die Möglichkeit mit Apple Pay zu bezahlen.

10 Tipps rund um die Senseo Kaffeepads

Sie haben eine Senseo oder ähnliche Kaffeemaschine mit Pads? Hier sind 10 Tipps rund um Senseo Kaffee und Kaffeepads.

  1. Sie wollen sich eine große Tasse oder zwei Tassen hintereinander zubereiten? Dann machen Sie lieber zwei Einzeltassen – der Kaffee ist dann heißer, als wenn Sie direkt auf die Taste für zwei Tassen drücken.
  2. Schlechte Gerüche im Kühlschrank? Lassen Sie ein gebrauchtes Senseo Pad trocknen und legen es auf einem Tellerchen hinein.  Schlechte Gerüche werden absorbiert.
  3. Sie machen sich gerne eine große Tasse Kaffee? Dann machen Sie aus zwei Pads mehr. In die meisten großen Tassen passen ca. 1,5 normale Tassen. Also zwei Pads in den entsprechenden Padhalter, wenn die Tasse voll ist, stoppen und später diese beiden Pads einfach noch mal für 1,5 Tassen verwenden. Grundsätzlich können Sie zwei Pads für drei Tassen verwenden. Einfach nachdem Sie zwei Tassen gemacht haben, die beiden Pads drin lassen und danach noch eine Tasse zubereiten. Der Kaffee ist dann zwar etwas dünner, aber bei guten Pads immer noch trinkbar.
  4. Mit noch feuchten Senseo Pads kann man Aschenbecher auswischen – das vertreibt auch unangenehmen Rauchgeruch.
  5. Getrocknete Kaffepads eignen sich hervorragend als Grill- und Kaminanzünder.
  6. Senseo Maschine kaputt oder gerade keine zur Hand? Einfach ein Pad in einer Tasse mit wirklich heißem Wasser überbrühen und mehrfach mit einem Löffel feste drücken. Nach wenigen Minuten hat man einen etwas dünnen, aber durchaus trinkbaren Kaffee. Perfekt auch beim Camping.
  7. Im Notfall können Sie das frische Kaffeepulver auch aus dem Pad holen und in einer Filtermaschine verwenden. Und wenn Sie keinen Filter da haben, können sie Sie die Pads auch in den Filterbehälter ihrer Maschine drücken und dann Wasser durchlaufen lassen.
  8. Die gebrauchten Pads ausgekühlten Pads eignen sich auch sehr gut als Augenmaske.
  9. Wie auch sonst gebrauchtes Kaffeepulver können Sie die Senseo Pads kompostieren.
  10. Dunkles Holz können Sie mit den noch feuchten Pads abwischen.