Streetart: Freude, Joy, Joie…

Frei nach dem aktuellen Motto von Bonn.

Freude.
Joy.
Joie.
Bonn, äh Bumms.

Streetart: 0228

Gesehen in Bonn – passenderweise, denn 0228 ist die Vorwahl der Bundesstadt.

Streetart in Bonn: Eydikka

Aufkleber, gesehen in Bonn am Stadthaus.

Streetart in Bonn: Die schlechtgelaunte Frau mit den Leopardenohren

Die schlechtgelaunte Frau mit den Leopardenohren wurde in Bonn Poppelsdorf an einem Laternenmast gesichtet.

Streetart: Die goldene Ananas

Die goldene Ananas – gesehen an einr Straßenlaterne in Bonn.

Streetart: grüner Baum auf rot-gelb

Dieses kleine und sehr schöne Kunstwerk fand ich an der ehemaligen Commerzbank (vormals Dresdner Bank) am Bonner Münsterplatz.

Südüberbauungsabrissbilder: Reminiszenz an den Kiosk?

Diesem Graffiti begegnet man an der Absperrung der Unterführung zwischen U-Bahnhof und Busbahnhof in Bonn – ziemlich genau an der Stelle, an der sich früher der Kiosk befand. Und Zufall oder nicht – das Gesicht erinnert mich an den früheren Eigentümer des Kiosks…

Streetart: Impressionen vom Bonner Luftloch

Hier ein paar Impressionen vom “Bonner Luftloch”. In einer Aktion haben Graffiti-Künstler das Bonner Loch verschönert.


“Streetart: Impressionen vom Bonner Luftloch” weiterlesen

Südüberbauungsabrissbilder – noch ein Golem

Und wieder ist am Bauzaun der Abrissstelle der Südüberbauung in Bonn Streetart aufgetaucht. Es handelt es sich wieder um ein Bild aus der Serie “Impressions of Golem”, die zuerst in Prag aufgetaucht sind – die Stadt ist ja die Heimat des künstlich geschaffenen Wesens.

Mehr Infos zu der Aktion gibt es unter einem twitter Account.

Südüberbauungsabrissbilder – Zweifel, Empörung, Aufstand

Zweifel, Empörung, Aufstand – mal wieder Streetart am Bauzaun der Südüberbauung in Bonn.

Die QR Codes führen übrigens zu diesem twitter Account, der dann mehr über die Aktion verrät.

Gesehen am 18. Mai 2017.