Die Sachbuch Bestseller 2010

  1. Deutschland schafft sich ab: Wie wir unser Land aufs Spiel setzen, Thilo Sarrazin
  2. Das Ende der Geduld: Konsequent gegen jugendliche Gewalttäter, Kirsten Heisig
  3. In der Mitte des Lebens, Margot Käßmann
  4. Glück kommt selten allein …, Eckart von Hirschhausen
  5. Achtung Baby!, Michael Mittermeier
  6. Irre – Wir behandeln die Falschen: Unser Problem sind die Normalen, Manfred Lütz
  7. Wer bin ich – und wenn ja wie viele?, Richard David Precht
  8. Auf dem roten Teppich und fest auf der Erde, Loki Schmidt
  9. Unser Jahrhundert: Ein Gespräch, Helmut Schmidt/Fritz Stern
  10. Höllenritt: Ein deutscher Hells Angel packt aus, Bad Boy Uli

Die Sachbuch Bestseller 1986

  1. Mord am großen Fluß. Ein Vierteljahrhundert afrikanische Unabhängigkeit, Peter Scholl-Latour
  2. So laßt uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen. Es ist soweit., Hoimar von Ditfurth
  3. Ganz unten, Günter Wallraff
  4. Der Baader-Meinhof-Komplex, Stefan Aust
  5. Iacocca. Eine amerikanische Karriere, Lee Iacocca
  6. Wir amüsieren uns zu Tode: Urteilsbildung im Zeitalter der Unterhaltungsindustrie, Neil Postman
  7. Allahs neues Weltreich Der Kampf um die arabische Einheit, Gerhard Konzelmann
  8. Sorge dich nicht – lebe!, Dale Carnegie
  9. Anleitung zum Unglücklichsein, Paul Watzlawick
  10. Bittere Pillen herausgegeben von Kurt Langbein, Hans-Peter Martin, Hans Weiß (immer wieder in aktuellen Ausgaben erschienen)

Die Sachbuch Bestseller 1985

  1. Gödel, Escher, Bach, Douglas R. Hofstädter
  2. Der Öko – Knigge, Rainer Grießhammer
  3. Reise nach Pommern, Christian Graf von Krockow
  4. Der unheilige Krieg, Gerhard Konzelmann
  5. Bild – Bonn – Boenisch, Heinrich Böll
  6. Alltag in Moskau, Lois Fisher-Ruge
  7. Anleitung zum Unglücklichsein, Paul Watzlawick
  8. So laßt uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen. Es ist soweit, Hoimar von Ditfurth
  9. Chemie im Haushalt
  10. Im Namen Gottes? Der mysteriöse Tod des 33- Tage- Papstes Johannes Paul I. Tatsachen und Hintergründe, David A. Yallop

Die Sachbuch Bestseller 1984

  1. Gödel, Escher, Bach: Ein Endloses Geflochtenes Band, Douglas R. Hofstadter
  2. Der Öko – Knigge, Rainer Grießhammer
  3. Reise nach Pommern. Bericht aus einem verschwiegenen Land (Rautenberg), Christian Graf von Krockow
  4. Der unheilige Krieg. Krisenherde im Nahen Osten, Gerhard Konzelmann
  5. Bild Bonn Boenisch, Heinrich Böll
  6. Alltag in Moskau, Lois Fisher-Ruge
  7. Anleitung zum Unglücklichsein, Paul Watzlawick
  8. So laßt uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen. Es ist soweit., Hoimar von Ditfurth
  9. Chemie im Haushalt, Rainer Grießhammer
  10. Im Namen Gottes? Der mysteriöse Tod des 33- Tage- Papstes Johannes Paul I., David A. Yallop

Die Sachbuch Bestseller 1983

  1. Bittere Pillen herausgegeben von Kurt Langbein (immer wieder in aktuellen Ausgaben erschienen)
  2. Anleitung zum Unglücklichsein, Paul Watzlawick
  3. Allah ist mit den Standhaften. Begegnungen mit der islamischen Revolution, Peter Scholl-Latour
  4. Jerusalem : 4000 Jahre Kampf um e. heilige Stadt., Gerhard Konzelmann
  5. Der Öko – Knigge, Rainer Grießhammer
  6. Alltag in Moskau, Lois Fisher-Ruge
  7. Körpersprache, Samy Molcho
  8. Sorge dich nicht – lebe!, Dale Carnegie
  9. Ja zum Leben, Phil Bosmans
  10. Über die Russen heute. Was sie lesen, wie sie sind, Klaus Mehnert

Die Sachbuch Bestseller 1982

  1. Machtwechsel: Die Ära Brandt – Scheel, Arnufl Baring
  2. China von innen gesehen, Erwin Wickert
  3. Ein Deutscher in der Welt, Klaus Mehnert
  4. Wir sind nicht nur von dieser Welt, Hoimar von Ditfurth
  5. Vergiss die Freude nicht, Phil Bosmans
  6. Deutschland umsonst: Zu Fuss und ohne Geld durch ein Wohlstandsland, Michael Holzach
  7. Das Schicksal der Erde – Gefahr und Folgen eines Atomkriegs, Jonathan Schell
  8. Das BILD-HANDBUCH, Günter Wallraff
  9. Abschied vom Schlaraffenland, Manfred Rommel
  10. Die Kunst zu überleben, Survival, Rüdiger Nehberg

Die Sachbuch Bestseller 1980

  1. Wir Kinder vom Bahnhof Zoo, Christiane F.
  2. Der Tod im Reisfeld, Peter Scholl-Latour
  3. Zeugen der Anklage, Günther Wallraff
  4. Erinnerungen, Carlo Schmid
  5. Anmerkungen zu Hitler, Sebastian Haffner
  6. Das neue Schwarzbuch Franz Josef Strauss, Bernd Engelmann
  7. Überlegungen eines Wechselwählers, Sebastian Haffner
  8. Dies ist nicht mein Land, Lea Fleischmann
  9. Endlich über vierzig, Susanna Kubelka
  10. K 2 Berg der Berge, Reinhold Messner

Die Sachbuch Bestseller 1975

  1. Denken, Lernen, Vergessen, Frederic Vester
  2. Vermeidbare Operationen, Manfred Köhnlechner
  3. Der Archipel GULAG 2, Alexander Solschenizyn
  4. Christ sein, Hans Küng
  5. Spandauer Tagebücher, Albert Speer
  6. Die Kelten, Gerhard Herm
  7. Der SS-Staat, Eugen Kogon
  8. Die ersten Deutschen, S. Fischer Fabian
  9. Die Brücke von Arnheim, Cornelius Ryan
  10. Am Vorabend einer neuen Revolution, Wolfgang Leonhard

Wie man sieht, ist bei den Sachbüchern ist das Thema Geschichte sehr beliebt, ob Kelten, erste Deutsche oder der SS-Staat – diese Titel könnten heute auch auf den Bestseller Listen zu finden sein

Bestseller Sachbuch 1972

  1. Ceram: Der erste Amerikaner
  2. Mehnert: China nach dem Sturm
  3. Brown: Begrabt mein Herz an der Biegung des Flusses
  4. Vilar: Der dressierte Mann
  5. Mann: Wallenstein
  6. Pörtner: Die Wikinger Saga
  7. Däniken: Aussaat und Kosmos
  8. Keller: Da aber staunte Herodot
  9. Meadows: Grenzen des Wachstums
  10. Bekker: Verdammte See

Bestseller Sachbuch 1971

Im Verlauf des Jahres 1971 hat DER SPIEGEL sein Verfahren zur Erhebung der Bestsellerlisten umgestellt. Aus diesem Grunde wurden keine Jahresbestseller 1971 veröffentlicht.

Ich bemühe mich um eine Lösung.