Mein Abendessen: mal wieder kalt

kaltes-abendessen-gemischt

Schon wieder kalt… aber diesmal ein bisschen anders. Von oben im Uhrzeigersinn:

Gurke vom Bauern, Cocktail-Tomaten, Appenzeller, französischer Blauschimmelkäse dessen Namen ich immer vergesse, Schwarzbrot mit Rosmarin-Kassler, Kohlrabi in der Mitte Ei.

Dazu gab es Brottrunk.

Mein Abendessen: Avocado, Gurke, Mettschwarzbrot und Tomate

avocado-gurke-mett

Heute mal wieder eine kalte 5-Minuten Sache:

Avocado aufgeschnitten, gepfeffert und mit Zitronensaft bespritzt, Gurke, Tomate, Schwarzbrot mit Schinkenzwiebelmett.

Ganz große Kochkunst – schmeckt aber dennoch.

Rezept: Fett-Weg-Saft

Für diesen Saft brauchen Sie:

  • eine Salatgurke (Bio)
  • eine Zitrone
  • einige Blätter frischen Koriander (und/oder Petersilie)
  • 1 Esslöffel Aloe-Vera Saft
  • frischer Ingwer (ca. 1cm)
  • 100ml Wasser

Die Gurke schälen, entkernen (einfach halbieren und mit einem Teelöffel die Kerne herausreiben) und in kleine Stücke schneiden.

Koriander und/oder Petersilienblätter von den Stängeln zupfen. Ingwer schälen und reiben oder in sehr feine Stücke schneiden; Saft der Zitrone auspressen.

Alle Zutaten in einen Mixer geben und solange mixen, bis ein Saft entstanden ist. Alternativ können Sie auch einen Entsafter nehmen.

Dieser Saft kurbelt die Fettverbrennung an und Sie können in sehr gut auch Abends trinken. Er ist für Sirtfood Ernährungskonzepte geeignet.