Rheinkilometer 403

Rheinkilometerhinweistafel 403 rechtsrheinisch nahe der Autobahnbrücke (A 61) bei Speyer.

rheinkilometer-403

Und hier ist die Tafel mit dem alten Rheinstein für Kilometer 233 (alte Kilometrierung) zu sehen.

Bild oben:  (c) Juergen2506
Bild unten: AnRo0002, CC1 Lizenz (public Domain)

Rheinkilometer 387

rheinkilometer-387Rheinkilometer 387.

Hier ist auch der Rheinstein 217 zu erstellen (alte Rheinkilometrierung).

Bildrechte:

This file is made available under the Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication by AnRo0002.

Rheinkilometer 381

rheinkilometer-381

Sie müssen mir jetzt einfach glauben – der kleine weiße Fleck in der Mitte des Ufers ist die Rheinkilometerhinweistafel 381. Das behauptet jedenfalls Mirjam Stegherr, die hier im Rahmen ihrer #RheinRad Tour vorbeigekommen ist. Und der glaube ich.

Wenn aber jemand noch ein größeres Foto dieser Tafel hat dann freue ich mich – und auch wenn Fotos von anderen Tafeln kommen. Wie man mitmachen kann, steht hier.

 

Rheinkilometer 333

Rheinkilometerhinweistfafel 333. Dies ist die rechtsrheinische Tafel, sie befindet sich zwischen Iffezheim und Hügelsheim.

Und hier noch zweimal – mit Möwe und Ente – auf einem Mittelstreifen im Rhein und rechts hinten gerade noch auf deutschem Gebiet, aber an der Grenze zu Frankreich.

Bilder: (c) Bernd Börnsen (Medienzigarre)

Rheinkilometer 328

Rheinkilometerhinweistafel 328 am Rheinseitengraben.

Bild: Bernd Börnsen (Medienzigarre)

Rheinkilometer 327

Rheinkilometerhinweistafel 327 am Rheinseitengraben.

Bild: Bernd Börnsen (Medienzigarre)

Rheinkilometer 326

Rheinkilometerhinweistafel 326 am Rheinseitengraben.

Bild: Bernd Börnsen (Medienzigarre)

Rheinkilometer 325

Rheinkilometerhinweistafel 325 am Rheinseitengraben.

Bild: Bernd Börnsen (Medienzigarre)

Rheinkilometer 324

Hier zwei Ansichten der rechtsrheinischen Rheinkilometerhinweistafel bei Rheinmünster.

Bilder: Bernd Börnsen (Medienzigarre)

Rheinkilometer 306

rheinkilometer-306

Rheinkilometerhinweistafel 306. Aufgenommen von Mirjam Stegherr im Rahmen des #RheinRad Projekts, das sie gemeinsam mit der Bundeskunsthalle realisiert hat.