Was bedeutet der ICD-10 Code Z97.8?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code Z97.8 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Dauerkatheterträger
  • Vorhandener transurethraler Dauerkatheter
  • Vorhandenes Intrauterinpessar
  • Vorhandensein einer Brille
  • Vorhandensein einer Zahnprothese
  • Vorhandensein eines äußeren Hörgerätes
  • Vorhandensein eines künstlichen Auges
  • Vorhandensein medizinischer Geräte a.n.k.
  • Vorhandensein von Kontaktlinsen

Er besagt, dass bei einem Patienten eines der aufgeführten Hilfsfmittel vorhanden ist.

Was bedeutet der ICD-10 Code Z46.3?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code Z46.3 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Anpassung einer Zahnprothese
  • Anpassung künstlicher Zähne
  • Anpassung von Zahnersatz
  • Versorgung mit einer Zahnprothese

Mit einer entsprechenden Diagnose sind Sie beim Zahnarzt richtig. Wenn Sie Zahnarztbesuche möglichst vermeiden wollen, sollten Sie sich um eine intensive Zahnpflege kümmern.

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Was bedeutet der ICD-10 Code K06.2?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code K06.2 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Gingivaläsion
  • Gingivaschaden durch Trauma
  • Hyperplasie durch Zahnprothese
  • Hypertrophie der Alveolarfortsatzschleimhaut
  • Irritative Hyperplasie des zahnlosen Alveolarkamms
  • Traumatischer Gingivaverschluss
  • Traumatischer Verschluss des zahnlosen Alveolarkamms
  • Traumatischer Zahnfleischverschluss
  • Zahnfleischläsion
  • Zahnfleischschaden durch Trauma

Mehr Informationen finden Sie hier bald.